Risen 2: Dark Waters – Voodoo in Screenshots

Risen 2: Dark Waters – Voodoo in Screenshots

In Risen 2, von den Entwicklern Piranha Bytes, werdet ihr nicht nur mit Säbeln und Musketen kämpfen, sondern auf den verbotenen Zauber Voodoo zurückgreifen. Die geheimnisvolle Magie der Eingeborenen wird seit ewigen Jahren in den Dschungeln Arboreas praktiziert.

Die Voodoo-Magie könnt ihr nur von den Eingeborenen erlernen. Diese sind eine der drei Fraktionen in Risen 2. Solltet ihr euch mit den Eingeborenen verbünden, wird sich die Häuptlingstochter und Voodoo-Hexe Chani euch anschließen. Die Eingeborenen bringen euch nicht nur bei Tränke zu erstellen, sondern auch den Umgang mit Zeptern. Somit könnt ihr Furcht unter euren Feinden verbreiten, unbemerkt Wertgegenstände entwenden oder Verbündete mit gezogener Waffe gegeneinander aufhetzen.

Zu guter Letzt könnt ihr mit Hilfe der Voodoo-Puppen die Kontrolle über nicht spielbare Charaktere erlangen. So soll es möglich sein, Aufgaben durch geschicktes Handeln und ohne jegliche Anwendung von Gewalt zu lösen.

Risen 2 erscheint am 27. April 2012 für den PC und ab dem 25. Mai für Xbox 360 und PlayStation 3.

Quelle: Pressemitteilung

Ein Kommentar

  1. Endlich mal ein gelungenes Piratenspiel. Das hoffe ich zumindest. Die Trailer versprechen viel und hoffentlich können die es auch halten.
    Wenn die Story stimmt und das Spiel nicht verbuggt erscheint wird es ein Hit.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>