Warhammer-40-000-Eternal-Crusade-logo

Warhammer 40K: Eternal Crusade – Trailer zu Ankündigung und Early Access auf Steam

Vor ein paar Tagen wurde das 3rd-Person Action-MMO Warhammer 40.000: Eternal Crusade für PC, Xbox One und PlayStation 4 angekündigt. Passend dazu veröffentlichten Bandai Namco und Entwickler Behaviour Interactive einen In-Engine Cinematic-Trailer.

Eternal Crusade spielt, wie der Titel schon verrät, im Universum von Warhammer 40K. Als Spieler wird man sich einer von vier Gruppierungen des 41. Jahrhunderts anschließen können und an der scheinbar endlosen Schlacht um die Macht teilnehmen. Das soll sowohl PvP (Player vs Player) als auch PvE (Player vs Enviroment) umfassen.

Die einzelnen Kriegsparteien müssen gewaltige Schlachten schlagen und die anderen Gruppierungen vernichten. Dafür können Fans zwischen zwanzig verschiedenen Untergruppen wählen, sich Hunderte von Waffen verdienen, nach Belieben personalisieren und verschiedenste Zusatzausrüstungen aus 29 Jahren Warhammer 40,000 herauspicken, um die perfekten Krieger zu erschaffen.

„Es ist eine Ehre, an einem Teil der Warhammer 40,000-Serie mitarbeiten zu dürfen, der für seine Pre-Alpha bereits eine tolle Resonanz seitens der Community bekommen hat. Wir können es kaum noch abwarten, die Früchte unserer Arbeit in Zukunft auch endlich einem breiteren Publikum vorstellen zu dürfen.“  – Stephen Mulrooney, SVP Behaviour Digital 

„Es freut uns sehr, eine neue Partnerschaft mit Behaviour Interactive eingehen zu dürfen. Dank unserem bestehenden Vertriebsnetz und dessen Struktur werden schon bald Kunden aus mehr als 100 Ländern Zugriff auf Warhammer 40,000: Eternal Crusade haben! Auch unser Team hier bei Bandai Namco Entertainment Europe freut sich sehr darauf, an der legendären Warhammer-Lizenz arbeiten zu dürfen.“ Alberto Gonzalez Lorca, Vice-President of 3rd Parties and Southern Europe. 

„Wir sind wirklich sehr glücklich darüber, BANDAI NAMCO als Partner zur Ergänzung unserer Zusammenarbeit mit Games Workshop an Bord Willkommen heißen zu dürfen.“  Rémi Racine, Gründer und CEO, Behaviour.

Wer schon vor dem Release der Vollversion im Sommer 2016 in das Spiel eintauchen möchte, kann dies via Steam Early Access Programm machen. Für aktuell 39,99 Euro (UVP 49,99 Euro) bekommt man Zugriff zur frühen Version des Spiels sowie 20,000 Rogue Trader Point, mit denen im ingame-Shop Gegenstände gekauft werden können.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

We Happy Few

We Happy Few – Early Access mit neuem Trailer gestartet

Compulsion Games veröffentlicht heute We Happy Few als Early Access Titel auf Steam sowie via …