EA kündigt Army of TWO: The Devil’s Cartel offiziell an

Electronic Arts kündigte Army of Two: The Devil’s Cartel an. Der neuste Teil des Koop-Shooters, wird diesmal von Visceral Games ( Dead Space ) entwickelt und basiert auf der Frostbite-2-Engine, die auch bei Battlefield 3 zum Einsatz kam.

Army of Two: The Devil’s Cartel wird eine Art Reboot der Reihe werden. So soll das Spiel einen düsteren und erwachseneren Weg einschlagen. Die Protagonisten Salem und Rios aus den ersten beiden Teilen, werden durch die Agenten Alpha und Bravo ersetzt. Die beiden arbeiten ebenfalls für die private Militärfirma Tactical Worldwide Operations (T.W.O.) und finden sich inmitten eines Drogenkrieges in Mexiko wieder.

„Wir wollten Army of TWO für eine neue Generation von Action-Gamern auffrischen, aber gleichzeitig unserem Kernkonzept treu bleiben“, erklärt Julian Beak, Executive Producer bei Visceral Games. „Mit einem sinnvollen, nahtlos integrierten Koop-Gameplay als Basis und explosiven neuen Tag-Team-Features werden Spieler taktisch und strategisch zusammenarbeiten müssen, während sie sich durch eine Stadt vorkämpfen, die von einem der tödlichsten Drogenkartelle Mexikos beherrscht wird.“

Army of Two: The Devil’s Cartel wird sowohl einen Online- wie auch einen Splitscreen-Modus bieten. Laut EA wird das Spiel ein tieferes und erweitertes Upgrade-System für Koop-Spieler bereit halten. Alpha und Bravo lassen sich von der Masken, die sie im Kampf schützen, bis zu den Waffen, die für ihr Überleben sorgen, anpassen. Somit könnt ihr euer Söldnerteam nach euren Wünschen gestalten.

Im März 2013 soll der Koop-Shooter für Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen. Weitere Informationen werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Army of Two: The Devil’s Cartel ziert ausserdem das September-Cover der amerikanischen Game Informer.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Kingdom Come: Deliverance

Kingdom Come: Deliverance – Ein neuer Story-Trailer zum RPG veröffentlicht

Warhorse Studios und Deep Silver veröffentlichten heute einen neuen Story-Trailer zu „Kingdom Come: Deliverance“. Das …