Nordic Games und KING Art kündigen Der Rabe an

Nordic Games gab heute bekannt, dass nach dem erfolgreichen Verkaufsstart von „The Book of Unwritten Tales“, das Unternehmen nun einen weiteren Vertrag mit KING Art unterzeichnet hat und „Der Rabe“ veröffentlichen wird.

In dem Spiel geht es darum den Kunstdieb „Der Rabe“ zu fassen. Das ganze ist im Europa der 60er-Jahre angesiedelt. Ihr verfolgt seine Spur von der Schweiz bis nach Ägypten um den Rabe zu fassen und das Auge der Sphinx zu schützen, einen legendären Saphir.

Zudem übernehmt ihr nicht nur die Rolle als Ermittler sondern spielt sogar selbst stellenweise den Rabe. Somit ist auf jeden Fall schon mal für Abwechslung zwischen Detektiv- und Gaunergeschichte.

Klemens Kreuzer, General Manager bei Nordic Games sagt:

„Im Zuge der gemeinsamen Arbeit an ‚The Book of Unwritten Tales‘ hat sich eine tolle Arbeitsbeziehung mit KING Art entwickelt und wir freuen uns sehr, diese nun mit einem so spannenden Projekt fortzusetzen. Der Rabe ist einer der aufregendsten Titel, an denen wir bislang gearbeitet haben und wir sind davon überzeugt, dass das Spiel ein breites Publikum in seinen Bann schlagen wird.“

Jan Theysen, Creative Director bei KING Art sagt:

„Der Rabe ist für uns ein Schlüsselprojekt und Nordic Games hat bei der Arbeit an unseren früheren Titeln höchste Einsatzbereitschaft gezeigt und bewiesen, dass Nordic weiß, wie man unsere Spiele erfolgreich vermarktet Wir verfügen über ein starkes Kreativteam und diese neue Vereinbarung mit Nordic Games erlaubt uns, auch weiterhin innovative Titel in Angriff zu nehmen.“

 

Auf der Gamescom wird das Spiel genauer enthüllt und es wird eine „First-Look“ Demo geben.

 

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

JCB Pioneer: Mars

JCB Pioneer: Mars – Termin für Early Access bekannt, Video zu den Fahrzeugen

Nachdem das Entwicklerstudio Atomicon und Publisher GamesCo im Juli „JCB Pioneer: Mars“ angekündigt haben (siehe hier), …