Konami zieht positves Fazit zur Gamescom 2012

Konami Digital Entertainment GmbH zieht eine positive Bilanz der gamescom 2012: Nicht nur, dass eine Vielzahl positiver und konstruktiver Gespräche mit Handel, Presse und Endkunden geführt werden konnte. Auch Konamis Virtual Gamescom Show Konami onAir erwies sich als großer Erfolg.

Vier Shows mit News und Interviews produzierte und sendete das Konami-Team täglich im gläsernen Studio am KONAMI Stand. Das Lob der Messebesucher und Zuschauer war dementsprechend groß: In den insgesamt 20 Shows wurden alle von Konami auf der gamescom präsentierten Titel vorgestellt. Zudem kamen Entwickler wie Naoya Hatsumi, Senior Producer von PES 2013, oder Yuji Korekado, Creative Producer von Metal Gear Rising: Revengeance , zu Wort – und natürlich die Besucher der Messe.

„Auch wenn niemand angesichts der Sommerhitze während der Messe an Lebkuchen dachte, so sind wir heute bereits überaus zufrieden im Hinblick auf die kommende, winterliche Hauptsaison“, kommentiert Martin Schneider, General Manager der Konami Digital Entertainment GmbH. „Die gamescom war erneut ein äußerst wertvoller Schritt in Richtung Weihnachtsgeschäft. Und mit unserem offenen Messekonzept und der gamescom Show KONAMI onAir haben wir mehr Endverbraucher erreicht denn je“, so Schneider weiter. „Fazit: Alle Ziele wurden erreicht. Wenn die Temperaturen im kommenden Jahr noch etwas niedriger sind, ist das Optimierungspotenzial der Messe am Limit.“

Die Shows sind nach wie vor abrufbar unter www.konami-onair.com.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

JCB Pioneer: Mars

JCB Pioneer: Mars – Termin für Early Access bekannt, Video zu den Fahrzeugen

Nachdem das Entwicklerstudio Atomicon und Publisher GamesCo im Juli „JCB Pioneer: Mars“ angekündigt haben (siehe hier), …