NewsPC

The Joylancer: Legendary Motor Knight – Platformer landet im Steam Early-Access

Fans der schnellen Indie-Games dürfen ab heute in den Sidescroller im Retro-Stil The Joylancer: Legendary Motor Knight reinschnuppern. Die Macher von alpha6 productions veröffentlichen den Titel am heutigen Tage über das Early-Access-Programm von Steam. In der frühen Version stehen drei Multiplayer-Modi (für bis zu 4 Spielern oder KI-Gegner), eine Kostprobe der Adventure-Stages des Hauptspiels, und der Survival- Modus (Der dunkle Palast), welcher zum Release 50 Etagen beinhaltet; bereit. Weiter Features folgen im Laufe der Phase. Die Vollversion soll im Februar 2015 das Licht der Welt erblicken. Bis dahin möchten die Entwickler das Feedback der Community sammeln, um Joylancer zu verbessern.

The Joylancer: Legendary Motor Knight wird durch eine einfache 2-Knopf-Steuerung gespielt, wie man es aus den guten alten GameBoy-Zeiten kennt. Die pixeligen Helden besitzen nur einem Sprung- und einen Lanzen-Button. Mit Letzterem steuert ihr die Waffe, den „Joylancer“ – eine motorbetriebene heilige Waffe. Ebenso simpel gehalten ist die Grafik des Titels. Man darf selbst wählen, ob man lieber nur in einer Farbe, etwa in einem Retro-Handheld-inspirierten Grünton, spielen möchte oder man wählt aus vorkonfigurierten Farbschemata.

Wie das Spiel in Aktion aussieht, könnt ihr in dem Trailer unter diesen Zeilen sehen. Den Eintrag auf Steam findet ihr hier: KLICK!. Das Spiel wird im Laufe des Tages freigeschaltet. Eine Demo wird ebenfalls den Weg in den Store finden.

Quelle: Pressemitteilung

Close