NewsPC

Infinite Crisis – Neues Video stellt Swamp Thing als spielbaren Champion vor

Am 17. Dezember ist es wieder soweit und ein neuer Champion stürzt sich in die Schlacht des kostenlosen MOBA-Spiels Infinite Crisis. Turbine und Warner Bros. Interactive Entertainment stellen heute diesen neuen Champion vor, der unter dem Namen „Swamp Thing“ bekannt ist. Er kann immense Schäden erleiden und sich dennoch vollständig regenerieren. Es beherrscht zudem die Pflanzenwelt und kann Pflanzen Befehle erteilen, die diese ausführen.

Der brillante Chemiker Alec Holland hat lang an seiner “bio-restorativen Formel” gearbeitet, die alle Hungersnöte mit einem Schlag beenden sollte. Von einem Rivalen angeheuerte Schläger sollten seine Formel stehlen und lösten eine Explosion in seinem Labor aus, durch die es zerstört und Alec getötet wurde. Die Explosion sättigte die Pflanzen in der Nähe mit der experimentellen Formel, wodurch Swamp Thing entstand.

Da es Alecs Erinnerungen besaß, dachte Swamp Thing anfangs, dass es Alecs Wiedergeburt sei und verfluchte seine neue, monströse Form. Mit der Zeit entdeckte es aber die Wahrheit: Es war der neuste Elementar-Beschützer in einer langen Reihe, herbeigerufen vom Parlament der Bäume. Diese Gruppe bewusster Pflanzen schützt das Grün, die Kraft, die das Pflanzenleben auf der Erde schafft und erhält. Swamp Thing erfüllte seine Rolle als Beschützer, und durch die ihm gegebenen Erinnerungen von Alec, erweiterte es seine Rolle sogar und schützte alles Leben auf der Erde.

Weiterhin kann man sich kostenlos für die Beta des MOBA-Titels einschreiben und sofort die Kampfarena von Infinite Crisis betreten.

Quelle: Pressemitteilung

Close