NewsPCPlayStation 4Xbox One

Yesterday Origins – Das Adventure erscheint erst im November

Microïds und Pendulo Studios haben die Veröffentlichung des Adventures Yesterday Origins verschoben. Der Nachfolger des im Jahre 2012 veröffentlichten Der Fall John Yesterday wird nun nicht wie ursprünglich geplant am 13. Oktober erscheinen. Yesterday Origins soll nun am 10. November 2016 das Licht der Welt erblicken. Als Grund für die Verschiebung gab der Publisher Microïds an, dass man das Spiel weltweit gleichzeitig in digitaler sowie physischer Form veröffentlichen möchte. Die Retail-Versionen von Yesterday Origins sollten erst Ende Oktober den Handel erreichen.

In Yesterday Origins schlüpft man die Rollen von John Yesterday und Pauline Petit. Das Paar besitzt ein Geschäft für Antiquitäten in Paris. Nach Außen hin führen John und Pauline ein normales Leben. Doch sie haben beide ein dunkles Geheimnis: sie sind durch eine alchemistische Transformation unsterblich geworden.

Die Einnahme des Trankes lief bei John jedoch nicht reibungslos ab. So war dieser Verdorben und er verliert jedes Mal sein Gedächtnis, wenn er wieder zum Leben erwacht. Auf der Suche nach seinen verschollenen Erinnerungen nehmen unser Held und seine Begleiterin die Spieler mit auf ein Abenteuer rund um die Welt und durch die Zeit, im Wechsel zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Die Reise führt euch von der Inquisition bis zum heutigen Tag, von Schottland nach Amsterdam und sogar nach Paris.

Yesterday Origins erscheint für den PC, Xbox One und für die PS4.

Quelle: Microïds

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"