Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy – Activision nennt Release-Termin

Activision verkündete auf der vergangenen E3, dass der kultige Charakter Crash Bandicoot zurückkehren wird. Zuletzt wurde es recht still um die Remaster-Versionen, die sich für die PlayStation 4 in der Entwicklung befinden. „Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy“ lautet der Name der Sammlung, welche die Spiele „Crash Bandicoot“, „Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back“ und „Crash Bandicoot: Warped“ enthalten wird. Alle drei Titel werden von Vicarious Visions überarbeitet.

Am heutigen Abend gaben die Unternehmen bekannt, wann das Spiel „Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy“ für die PlayStation 4 erscheinen wird. Die Veröffentlichung erfolgt am 30. Juni 2017. Kara Massie, Producer bei Vicarious Visions, äußerte sich im PlayStation Blog dazu, warum die Spieler so lange auf einen Termin warten mussten:

Für uns kam es darauf an, einen Zeitplan zu präsentieren, mit dem wir verlässlich das Spiel in der Qualität abliefern konnten, die wir alle haben wollen. Wir mussten sicher gehen, dass alles wirklich auf die Veröffentlichung ausgerichtet ist. Manchmal dauert es etwas, bis dabei alles zusammenkommt.

Was die Entwickler sonst noch zu erzählen haben, könnt ihr direkt im PlayStation Blog nachlesen.

Schau es dir an

Micro Machines World Series

Micro Machines World Series – Ein neuer Gameplay-Trailer

Codemasters und Koch Media veröffentlichen den zweiten Gameplay-Trailer zu „Micro Machines World Series“. Das Spiel …