Constructor
Constructor

Constructor – Weitere Unerwünschte per Video vorgestellt

Erst letzte Woche stellte System 3 eine Reihe von Unerwünschten vor, die in „Constructor“ in Unwesen treiben werden. Die beiden neuen Videos stellen den Dieb und Mr. Fixit vor. Der Dieb ist ein durchtriebener Charakter, der absolut alles mitgehen lässt und für die Spieler zu einer echten Herausforderung wird. Derweil ist Mr. Fixit der Handwerker, den man bei Schäden niemals anrufen sollte, denn er macht alles nur noch schlimmer.

Liste der Unerwünschten in „Constructor“:

  • Hippies – Sie feiern Straßenpartys, besetzen Häuser oder halten Demonstrationen vor den Gebäuden der Konkurrenz ab.
  • Killer-Clowns – Überaus gefährliche Individuen, die überall Schaden anrichten.
  • Der Geist – Er jagt Mietern einen solchen Schreck ein, dass sie die Koffer packen.
  • Mr Fixit – Der Handwerker, den keiner will, da er jeden Job verpfuscht.
  • Der Psycho – Abstand halten. Er ist absolut verrückt!
  • Gangster – Diese harten Burschen lassen sogar Tony Soprano blass aussehen.
  • Der Dieb – Der Typ stiehlt wirklich alles, was nicht niet- und nagelfest ist.
  • Der Hitman – Der beste Profikiller, den man sich wünschen kann, wenn jemand zum Schweigen gebracht oder etwas bis auf die Grundfeste abgebrannt werden muss.

Weitere Unerwünschte werden in den nächsten Wochen vorgestellt. Die Videos zu dem Gangster und dem Hippie gibt es hier: KLICK!

Wann Constructor das Licht der Welt erblicken wird, ist noch nicht bekannt. Das Spiel soll allerdings „in Kürze“ für den PC, Xbox One und für die PlayStation 4 erscheinen. Im Sommer folgt dann die Version für Nintendo Switch.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Warhammer 40,000: Inquisitor - Martyr

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr – Alpha 2.0 und neuer Trailer

NeocoreGames, die Fans von langen Namen und Entwickler von „Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr“, kündigten …