NewsPCPlayStation 4Xbox One

F1 2017 – Termin, Details und ein Trailer

Codemaster kündigte heute an, dass „F1 2017“ weltweit am 25. August 2017 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen wird. „F1 2017“ beinhaltet laut Codemasters die Rückkehr der klassischen F1 Boliden zur Serie und zusätzlich einen Karrieremodus, der intensiver ausfallen soll, zahlreiche Erweiterungen des Mehrspieler-Modus und einen neuen Meisterschaftsmodus.

Begleitet wird die Ankündigung mit einen Trailer, der drei der klassischen Fahrzeuge zeigt, die „F1 2017“ enthalten wird: den 1988er McLaren MP4/4 von Alain Prost und Ayrton Senna, den 1992er Williams FW14B gefahren von  Nigel Mansell und Riccardo Patrese und den 2002er Ferrari F2002 von Rubens Barrichello und Michael Schumacher. Den Trailer finden ihr unter diesen Zeilen.

„Nach einem extrem erfolgreichen Jahr mit dem fantastisch bewerteten „F1 2016“, freuen wir uns umso mehr darüber, heute „F1 2017“ und die Rückkehr der klassischen F1-Fahrzeuge zur Serie ankündigen zu können,“ sagt Paul Jeal, Game Director bei Codemasters. „Die Klassiker wurden unglaublich gut angenommen als wir diese bereits in „F1 2013“ integriert hatten und nun mit „F1 2017“ sind sie wieder zurück und noch besser als jemals zuvor. Bei einer solchen Vielzahlgroßartiger Autos war es für uns wirklich schwierig, die finalen zwölf Fahrzeuge zu wählen, jedoch sind wir mit unserer Wahl nun sehr glücklich darüber, die erfolgreichsten und ikonischsten Favoriten der letzten 30 Jahre dabei zu haben.“

„Zum ersten Mal überhaupt integrieren wir mit „F1 2017“ die klassischen Fahrzeuge in den wesentlichen Karrieremodus,“ sagt Lee Mather, Creative Director bei Codemasters. “Als Teil unserer Karriere werden wir die Spieler dazu einladen, moderne Rennen der laufenden Saison in den unterschiedlichen, klassischen F1 Fahrzeugen zu bestreiten. Die Vielfalt von „F1 2017“ erweitern wir zusätzlich noch durch die Einbindung von vier alternativen Rennstrecken sowie durch zahlreiche neue Gameplay-Varianten. Die klassischen Fahrzeuge stehen darüber hinaus auch für eine Vielzahl anderer Spielmodi zur Verfügung, inklusive des Online-Mehrspieler und den Zeitrennen.“

Day One- und Special Edition

Vorbesteller der Day One-Edition von F1 2017 erhalten exklusiven Zugriff auf den 1988er McLaren MP4/4, der Teil der F1 2017 Special Edition sein wird. Alternative wird der 1988er McLaren MP4/4 zu einem späteren Zeitpunkt käuflich erhältlich sein. Alle weiteren elf klassischen Fahrzeuge werden in allen Editionen des Spiels enthalten sein. Weitere Einzelheiten wird Codemasters in Kürze bekannt geben.

Quelle: Pressemitteilung

Close