Dead Cells – Neues Level für die Early Access-Version verfügbar

Die Entwickler von Motion Twin verfrachteten im Mai ihr „Roguevania“-Titel „Dead Cells“ in die Early Access-Phase auf Steam. Das Spiel dreht sich um eine kopflose Leiche, die von mysteriösen grünen „Zellen“ kontrolliert wird. So kämpft man sich durch eine sich ständig verändernde Burg, auf einer abgelegenen Insel. Der Tod ist in „Dead Cells“ jedoch der Anfang. Nach jedem Tod startet man komplett am Anfang des Spieles. Jedoch schaltet man im Verlauf neue Fähigkeiten und Waffen frei, die den Tod weiter hinauszögern.

Mit den neusten Update veröffentlichte Motion Twin ein neues Level. Des Weiteren wurde der Zugang zu den „Ancient Sewers“ überarbeitet. Die Kanalisation ist nun nicht mehr über die Promenade erreichbar. Das Level „Ossuary“ hingegen führt nun zu „neuen Orten“, wie die Entwickler es nennen. Dort erwartet euch die Dunkelheit, die euch bei einem zu langen Aufenthalt in den Tod reißt. Des Weiteren fügt das Update zwei neue Gegner hinzu, zu denen keine weitere Informationen bekannt gegeben wurden.

Auch am Balancing des Spiels wurde gearbeitet. Den kompletten Changelog findet ihr auf der offiziellen Webseite des Spieles. „Dead Cells“ ist zum Preis von 16,99 Euro via Steam verfügbar. Wie bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um einen Early Access-Titel. Das Spiel ist noch nicht fertiggestellt.

Schau es dir an

Warhammer 40,000: Inquisitor - Martyr

Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr – Alpha 2.0 und neuer Trailer

NeocoreGames, die Fans von langen Namen und Entwickler von „Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr“, kündigten …