GamescomNewsPC

Final Fantasy 15 – Square Enix kündigt PC-Version an

Die Fans von „Final Fantasy XV“, die keine Konsole sondern nur einen PC ihr Eigen nennen können, dürfen sich freuen. Wie Square Enix bekannt gab, wird das Rollenspiel Anfang 2018 für den PC erscheinen. Die Konsolen-Version von „Final Fantasy XV“ ist bereits seit November 2016 erhältlich.

Die PC-Version setzt bietet unter anderem die GameWorks-Technologie aus dem Hause NVIDIA. Die „Final Fantasy XV“ Windows Edition bietet zudem Original-4K- und 8K-Auflösungen sowie HDR10 und Dolby Armos. Zusätzlich bietet die Edition eine Vielzahl an Bonusinhalten aus der Konsolenversionen sowie einen neuen Kameramodus aus der Egoperspektive.

„Mithilfe von NVIDIA erschaffen wir ein atemberaubendes, visuelles Erlebnis in der „Final Fantasy XV“ Windows Edition, das dieser beliebten Marke gerecht wird“, sagt Hajime Tabata, Director von „Final Fantasy XV“ bei Square Enix. „NVIDIA treibt die Innovationsgeschwindigkeit in unserer Industrie voran und das kommt Spielern wie Entwicklern zugute.“

Die „Final Fantasy XV“ Windows Edition wird folgende GameWorks-Technologien für Grafik in Echtzeit und Physiksimulationen enthalten:

NVIDIA Flow – Für die Kreation von dynamischen, brennbaren Flüssigkeiten, Feuer und Rauch.

NVIDIA HairWorks – Für die Kreation von dynamischen, lebensechten Haaren und Fellen für Charaktere, Tiere und Monster.

NVIDIA ShadowWorks – Charaktere können Schatten auf sich selbst werfen.

NVIDIA Turf Effects – Für die Kreation von dynamischem Gras und dynamischer Vegetation in der Spielwelt.

NVIDIA VXAO – Für Tiefe und Realismus basierend auf den Physikprinzipien vonn Schatten und Licht.
GeForce Experience-Tools für Aufnahmen und zum Teilen werden ebenfalls unterstützt:

NVIDIA Ansel – ein Fotografie-Tool im Spiel, mit dem Spieler aus jedem Winkel Bilder schießen, diese mit Nachbearbeitungsfiltern anpassen, HDR-Bilder in HD-Formaten aufnehmen und Screenshots in 360-Grad über Smartphone, PC oder VR-Headset teilen können.

NVIDIA ShadowPlay Highlights – nimmt automatisch die größten Leistungen des Spielers als Video und Screenshot auf und ermöglicht so nahtloses Teilen über soziale Kanäle.

Die PC-Version verfügt zudem neben der deutschen Sprachausgabe und deutschen Bildschirmtexten außerdem die komplette englische und japanische Sprachausgabe. Mit der Bekanntgabe veröffentlichte Square Enix einen Trailer, der euch Szenen aus der PC-Version von „Final Fantasy XV“ zeigt.

Quelle: Pressemitteilung

Close