NewsPCPlayStation 4Xbox One

Call of Duty: WWII – Die deutschsprachige Version erscheint mit den üblichen Zensuren

Am 03. November 2017 erscheint „Call of Duty: WWII“ im hiesigen Handel. Wie Activision heute mitteilte, hat die USK hat den Titel bereits geprüft, und kam zu den Entschluss, dass „Call of Duty: WWII“ mit einer Altersfreigabe ab 18 Jahren (Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG) erscheinen darf. Der Gewaltgrad musste für die Freigabe nicht heruntergeschraubt werden.

Wie Activision weiter mitteilte, sind die einzigen Änderungen in der deutschen, österreichischen und deutschsprachigen Schweizer Fassung des Spiels, die Darstellung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen (gemäß § 86a StGB) im Story-Modus. Der Mehrspieler- und Zombie-Modus kommt International ohne die Symbole aus.

Jedoch müssen die Käufer der deutschsprachigen Fassung nicht auf die englische Sprachausgabe verzichten. Diese kann optional angewählt werden.

Quelle: Pressemitteilung

Close