NewsNintendo Switch

The Flame in the Flood – Version für Nintendo Switch erscheint nächste Woche

Das 2016 für PC (Steam) und Xbox One erschienene Roguelike-Adventure „The Flame in the Flood“ wird am 12. Oktober auch die Flüsse auf Nintendo Switch besuchen. Entwickler The Molasses Flood und Publisher Curce Digital veröffentlichen das Spiel via Nintendo eShop.

In dem Spieler erwarten heimtückische und prozedural generierte Flüsse, die ihr mit eurem treuen Hund Aesop auf einem Floß bereist. Die Reise führt durch ein Amerika nach dem Fall der Zivilisation. Auf der Suche nach einem besseren Leben gibt es jede Menge Gefahren und Hindernisse.

„Der natürliche Rhythmus von The Flame In The Flood – das Segeln von Insel zu Insel, das Sammeln von Ressourcen und das Jagen wilder Tiere – passt einfach perfekt zur Nintendo Switch“, so Forrest Dowling, Lead Designer von The Flame In The Flood. „Wie bei dem Abenteuer, das Scout erlebt, werden die Spieler ihre eigene Geschichte schreiben – so wie sie es wollen. Egal, ob auf dem Sofa, im Bus oder sogar auf einem Boot, das gemütlich den Mississippi herunterschippert.“

„Der Kampf ums Überleben ist eine harte und fordernde Sache. Wer einmal die Konzentration verliert, kann sich mit dem Tod konfrontiert sehen“, kommentiert Simon Byron, Publishing Director bei Curve Digital. „Deshalb freuen wir uns so auf die Nintendo Switch Version von The Flame In The Flood. Durch die Portabilität der Konsole können die Spieler jederzeit kurze Abschnitte dieses Kampfes erleben und verlieren so keine Konzentration und auch nicht den Bezug zu den großen Aufgaben des Lebens.“

Der Protagonist des Spiels ist der Wanderer Scout. Mit ihm kümmert man sich um Nahrung, Kleidung und weitere Ressourcen. Das benötigte Equipment, wie Fallen und Verbesserungen für das Boot, baut man selbst. Wichtig ist die Umgebung bestmöglich zu nutzen.

Quelle: Pressemitteilung

Close