NewsPC

Pizza Connection 3 – Box-Version angekündigt

Erst im Mai kündigten Assemble Entertainment und das Entwicklerstudio Gentlymad mit „Pizza Connection 3“ die Rückkehr der Wirtschaftssimulation für PC an. Das Spiel soll im Frühjahr 2018 für PC, Mac und Linux (SteamOS) im digitalen Markt und durch die Zusammenarbeit mit astragon Entertainment auch als Box-Version erscheinen. Das Vertriebsabkommen zwischen Assemble Entertainment und astragon Entertainment umfasst Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Italien, Frankreich, Großbritannien, die nordischen Territorien, Benelux sowie Polen und Tschechien.

Assemble-Geschäftsführer Stefan Marcinek sagte hierzu: „Wir freuen uns, mit astragon einen erfahrenen Partner für den Vertrieb von Pizza Connection 3 gefunden zu haben. astragons Knowhow und weitreichende Vertriebsstrukturen erlauben es uns, Spielern in ganz Europa den begehrten dritten Teil der Pizza Connection-Reihe im klassischen Handel zur Verfügung zu stellen.“

Julia Pfiffer, Geschäftsführerin von astragon Entertainment, kommentierte: „Mit Pizza Connection 3 fügen wir unserem Portfolio ein weiteres spannendes Produkt hinzu. Wir freuen uns schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Assemble und natürlich auch darauf, den Fans der Serie ihr Lieblingsspiel europaweit in einer attraktiven Box anbieten zu können.“

Die Entwickler von Gentlymad wollen in „Pizza Connection 3“ das Gameplay der Klassiker von 1994 (Pizza Connection) und 2001 (Pizza Connection 2) in die Moderne übertragen. Allerdings werden auch neue Features den Weg in das Spiel finden. In der Kampagne arbeitet ihr euch vom einfachen Pizzabäcker in den Straßen Roms hoch zum Eigentümer der erfolgreichsten Pizza-Kette der Welt. Um dieses Ziel zu erreichen, stehen euch 12 Missionen in der Kampagne zur Verfügung. Mit Hilfe des „Pizza Creators“ dürft ihr aus 75 Zutaten eure eigenen Pizzen kreieren. Doch eure Kunden entscheiden, ob diese auch wirklich gut ist.

Auch euer Restaurant könnt ihr nach den eigenen Wünschen anpassen. So könnt ihr den Grundriss festlegen sowie die Möbel und Dekorationen aufstellen. Aber auch die Konkurrenz schläft nicht. Durch Werbung könnt ihr neue Kunden in eure Läden locken. Wenn eure Konkurrenz dennoch zu stark wird, dann greift man halt zu etwas anderen Mitteln: Sabotage und Bestechungen.

Hier findet ihr das Spiel bereits auf Steam: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Close