NewsPCPlayStation 4Xbox One

Need for Speed Payback – Neuer Trailer zum Release

Heute erscheint „Need for Speed Payback“ offiziell für PlayStation 4, Xbox One und PC (Origin). Zum Release haben Electronic Arts und Ghost Games einen neuen Trailer veröffentlicht, der nochmals die Features des Spiels aufzeigt.

„Wir haben die Spielereihe vor zwei Jahren mithilfe des Feedbacks unserer Fans neu belebt, und ein Spiel entwickelt, das zu den Kernelementen von Need for Speed zurückkehrt: schnelle Autos, umfangreiches Tuning und fesselnde Verfolgungsjagden mit der Polizei. Mit Need for Speed Payback setzen wir neue Maßstäbe, indem wir das Spielerlebnis um hollywoodreife, adrenalingeladene Action, eine riesige offene Welt, noch mehr Tuningoptionen und eine mitreißende Geschichte erweitern“, so Executive Producer Marcus Nilsson. „Wir freuen uns, den Spielern ein neues Rennspielerlebnis zu bieten, das nicht nur alles enthält, was sie an der Reihe lieben, sondern auch die Grenzen dessen sprengt, was sie von dem Genre erwarten.“

Schauplatz ist das Spielerparadies Fortune Valley, in dem die Spieler in die Rolle von drei unterschiedlichen Charakteren – Tyler (alias „Racer“), Mac (alias „Showman“) und Jess (alias „Wheelman“) – schlüpfen, die jeweils einen individuellen Fahrstil besitzen und gemeinsam gegen das „House“ kämpfen: ein skrupelloses Kartell, das die Underground-Szene der Stadt kontrolliert. Durch Drifts auf Gebirgsstraßen, Offroad-Fahrten durch die Wüste, Hochgeschwindigkeitsrennen durch die Stadt und riskante Raub-Missionen gewinnen sie auf der Straße an Ansehen, um sich einen Platz im ultimativen Rennen zu verdienen und das House letzten Endes zu Fall zu bringen.

In „Need for Speed Payback“ dreht sich alles um Autos und Tuningmöglichkeiten. Insbesondere die schrottreifen Fahrzeuge im Spiel, die überall in der Welt gefunden werden, können anschließend zum Traumwagen aufgebaut werden. Fünf unterschiedliche Wagenklassen bieten den Spielern dabei viele Möglichkeiten, ihr Auto speziell zu tunen, um ihre Kontrahenten in Racer-, Offroad-, Drift-, Drag- oder Runner-Missionen abzuhängen.

Hier nochmal der Launch-Trailer:

Quelle: Pressemitteilung

 

Close