NewsPCPlayStation 4Xbox One

Kingdom Come: Deliverance – Entwicklervideo zum Soundtrack

Ein wertvolles Element zum erschaffen und verstärken der richtigen Atmosphäre ist die Musik. Deep Silver und die Entwickler von Warhorse Studios haben ein Video veröffentlicht, das den Soundtrack von „Kingdom Come: Deliverance“ in den Mittelpunkt rückt.

Das Video konzentriert sich auf den Entwicklungsprozess des orchestraler Soundtracks und wirft einen Blick hinter die Kulissen. Musik hilft dabei die unterschiedlichen Situationen, in denen die Spieler geraten werden, gebührend zu untermalen. Sei es ein Spaziergang durch die schönen Wälder Böhmens oder ein spannender Zweikampf – der perfekt inszenierte Soundtrack soll die Spieler noch tiefer in die Welt, die Geschichte und das Gameplay des Rollenspiels eintauchen lassen.

Das story-basierte Open-World-RPG erscheint am 13. Februar für PlayStation 4, Xbox One und PC. Das Entwicklerteam versucht ein ein realistisches Mittelalter-RPG zu erschaffen. In der Welt mit majestätischen Schlössern und weitreichende Landschaften erwarten den Spieler eine non-lineare Geschichte, in der die Herausforderungen auf unterschiedliche Weise gelöst werden können. Dementsprechend muss man sich auch mit den Konsequenzen der eigenen Taten auseinandersetzen. Nicht nur die Welt, sondern auch das Kampfsystem soll historisch Akkurat sein. Hinzu wird man auf historische Persönlichkeiten treffen.

Quelle: Pressemitteilung

Close