NewsPC

Apocalipsis: Harry at the End of the World – Release-Termin

Publisher Klabater, WhisperGames und das Entwicklerteam von Punch Punk Games werden ihr Point-and-Click-Adventure „Apocalipsis: Harry at the End of the World“ am 27. Februar für PC und Mac via Steam veröffentlichen. Die Geschichte orientiert sich an Dante Alighieris „Göttlicher Komödie“ und erweckt klassische Holzschnitte von Künstlern wie Albrecht Dürer zum Leben.

In dem Spiel selbst wird man die Rolle des jungen Harry zu Zeiten der Apokalypse übernehmen. Für Harry ist die Welt bereits zusammengebrochen, denn er hat die Liebe seines Lebens verloren. Um sie zu retten, muss er eine finstere Reise antreten, die ihn durch die Wüste, das Meer, die Pestilenz und letztendlich die feurigen Tiefen der Verdammnis selbst führt. Nicht nur seltsame Kreaturen und dunkle Orte erwarten ihn auf seinem Weg, auch seine eigenen persönlichen Dämonen suchen ihn heim.

Während der Reise wird man mehr als 24 Schauplätze besuchen, die alle mit Rätseln und Puzzle bestückt sind und beim lösen eine Botschaft bereit halten. Die Geschichte wird auf zwei Weisen zählt: Einmal direkt durch die Erlebnisse von Harry und zusätzlich auf symbolischem Wege durch die Orte und Kreaturen, die ihm begegnen.

„Der historische Kunststil schafft eine ganz neue Welt, die es zu erkunden gilt – erfüllt von Furcht, Tod und Seuchen. Diese über 500 Jahre alten Bilder und Ideologien erwachen vor den Augen des Spielers zum Leben und ziehen ihn unwiderstehlich in ihren Bann“, meint Lucas Jozefowicz, Head of Marketing von Klabater.

Inspiriert von den Offenbarungen des Johannes und der Ästhetik von Danse Macabre, ist die Welt am Abgrund von okkultem Symbolismus, Alchemie und mittelalterlicher Philosophie geprägt. Zusammen mit der atmosphärischen Erzählerstimme von Nergal, Sänger der Metal-Band Behemoth und einer Klavier-Interpretation ihrer Musik, soll „Apocalipsis: Harry at the End of the World“ die Bühne für ein außergewöhnliches Abenteuer sein, das von Kummer, Erlösung und wortwörtlich dem Ende der Welt erzählt.

Die offizielle Seite zum Spiels findet ihr hier: KLICK! Auf Steam gibt es das Spiel hier: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close