NewsPCPlayStation 4Xbox One

Burnout Paradise Remastered – Trailer und ein Release-Termin

In den letzten Wochen und Tagen kamen vermehrt Gerüchte auf, dass Criterion Games das Action-Rennspiel „Burnout Paradise“ für die Xbox One und PS4 veröffentlichen wird. Am heutigen Dienstag Abend bestätigte EA die Gerüchte und gab bekannt, dass „Burnout Paradise Remastered“ bereits nächsten Monat erscheinen wird.

Am 16. März 2018 dürfen die Xbox One- und PlayStation 4-Spieler erstmals nach Paradise City reisen. „Burnout Paradise Remastered“ beinhaltet die originale Grundversion und acht Add-On-Packs aus dem Year of Paradise, einschließlich „Big Surf Island“. EA Access-Mitglieder werden außerdem in der Lage sein, „Burnout Paradise Remastered“ in der Play-First Trial bereits ab dem 09. März 2018 zu spielen.

Auf den aktuellen Konsolen bringt das Rennspiel eine Reihe technischer Verbesserungen mit sich, die für eine bessere Grafikqualität mit hochauflösenden Texturen sorgen. Ins Detail ging EA in der Ankündigung jedoch nicht. Allerdings soll das Spiel auf der PlayStation 4 Pro und Xbox One X in 4K und 60 FPS laufen.

„Wenn die Leute an Criterion Games denken, fällt ihnen häufig das Burnout-Franchise ein – und das nicht ohne Grund. Was wir vor 10 Jahren ins Leben gerufen haben, ist heute noch genauso spaßig und einzigartig wie damals”, sagt Matt Webster, General Manager bei Criterion Games. „Burnout Paradise ist ein Open-World-Arcade-Rennspiel, bei dem die Spieler gemeinsam mit ihren Freunden den Nervenkitzel des Rennsports in einer freien Form erleben können, die sowohl nahtlos als auch immersiv ist. Außerdem ist Criterions berühmte Geschwindigkeit und Zerstörung mit waghalsigen Stunts und spektakulären Unfällen mit von der Partie. Mit der Veröffentlichung dieses Remasters teilen wir diese wilde Fahrt und den innovativen Online-Fahrspaß mit einer brandneuen Spielergeneration”.

Die PC-Spieler unter euch brauchen allerdings nicht in die Röhre schauen. Im Laufe des Jahres wird „Burnout Paradise Remastered“ auch über Origin für den PC erscheinen. Einen Termin gibt es jedoch noch nicht. Sicher ist aber, dass „Big Surf Island“ erstmals für die PC-Spieler zugänglich gemacht wird.

Quelle: Pressemitteilung

Close