NewsPC

Total War: Rome 2 – Desert Kingdoms Culture Pack und weitere Inhalte angekündigt

Im März werden SEGA und Creative Assembly neuen Content für das Strategiespiel „Total War: Rome 2“ veröffentlichen. Zum einen wird es ein kostenloses Update geben, das spielbare weibliche Anführer und Generäle wie Kleopatra und Teuta beinhaltet. Neben diesen Anführern wurden allen Kampagnen und Fraktionen wichtige, weibliche Charaktere hinzugefügt.

In manchen Kulturen können Frauen eine soziale / politische Rolle spielen, während sie in anderen die Position von Generälen einnehmen und neben Männern kämpfen können. Für Kulturen, in denen Frauen keine öffentlichen Ämter bekleiden können, gibt es einen speziellen „Cursus Honorum“ -Weg, der dem zunehmenden politischen Einfluss von Frauen hinter den Kulissen folgt.

Es gibt spezielle Ereignisse, die die Probleme und Schwierigkeiten darstellen, die mit der Machtübernahme von Frauen in alten Zeiten verbunden sind. Gewöhnlich stehen Traditionen und Vorurteile im Weg. Solche Ereignisse erlauben dem Spieler, eine weibliche Anführerin zu rekrutieren oder andere Boni von Parteien zu erhalten, die sich einer solchen Entscheidung widersetzen würden. Fraktionsführer des anderen Geschlechts können nun als diplomatische Maßnahme heiraten, was die Beziehungen zwischen den beiden Fraktionen erheblich stärkt.

Gleichzeitig wird am 8. März das Desert Kingdoms Culture Pack erscheinen. Es stellt vier neue spielbare Fraktionen vor: Die Königreiche von Kush, Saba und Nabatea der afrikanisch-arabischen Subkultur und die Masaesyli von Numidien. Jede Fraktion verfügt über einzigartige und unterschiedliche militärischer Stärken, neue Gebäudeketten und neue Technologiebäume.

Das neue „Total War: Rome 2“ Pack kann bereits auf Steam mit 10% Preisnachlass vorbestellt werden.

 

Quelle: Pressemitteilung

Close