NewsPlayStation 4Xbox One

Cities: Skylines – Neue DLCs für Konsolen

Publisher Paradox Interactive,  Colossal Order und Tantalus Media haben heute den DLC „Content Creator Pack“ für „Cities: Skylines Xbox One Edition“ veröffentlicht. PlayStation 4-Spieler bekommen den DLC am 13. März. Das „Content Creator Pack“ ist für 9,99 Euro erhältlich und als Teil des Season-Passes. Alle Inhalte des Packs wurden von talentierten Mitgliedern der Cities: Skylines-Community erstellt.

Inhaltlich bietet das Pack 15 neue Gebäude im Stil der 1920er-Jahre, die von Matt „Shroomblaze“ Crux entworfen wurden. Es handelt sich dabei um sechs Wohngebäude, sechs Gewerbegebäude und drei einzigartige Gebäude. Hinzu kommen zehn neue Gebäude sowie fünf „advanced city service options“ im technologischen Stil von Maro „GCVos“ Vos.

Die neuen Gebäude von Maro Vos und Matt Crux sind bereits für die PC-Version erhältlich. Hier findet ihr das Ganze, inklusive ein paar Bildern auf Steam:

Content Creator Pack: Art Deco von Matt „Shroomblaze“ Crux

Content Creator Pack: High-Tech Buildings von Maro „GCVos“ Vos

Des Weiteren wird zusätzlich auf beiden Konsolen ein kostenloses Content-Update erscheinen. Die „Match-Day“ Erweiterung erlaubt es den Bürgermeistern, ihre Metropolen um Stadien zu erweitern. Während die Städte vom Ruhm ihrer Heimteams profitieren, wird es eine Herausforderung sein, den Verkehr während der Spiele zu regeln. „Match Day“ ist ab sofort für die Xbox One Edition verfügbar und wird mit dem „Content Creator Pack“ auch der PlayStation 4 hinzugefügt werden. „Match Day“ ist hier auf Steam zu finden: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close