NewsNintendo SwitchPCPlayStation 4Xbox One

Rocket League – Frühjahrs-Update bringt Turniere und mehr

Entwickler Psyonix wird am 3. April das Frühjahrs-Update / Turnier- Update für „Rocket League“ veröffentlichen. Mit an Board wird das Turnier-Feature sein, wodurch Spieler eigene Turniere erstellen können, ohne da Spiel zu verlassen. Hinzu bietet das Update eine Reihe von Verbesserungen, darunter Performance-Optimierungen für Nintendo Switch und diverse Verbesserungen der Grafikqualität.

Weitere Features des Rocket League – Turnier-Update:

  • Informationen zur Verbindungsqualität – Neue Benachrichtigungssymbole, die Verbindungsprobleme während der Online-Spiele anzeigen, um Störungen besser beheben zu können.
  • Erweiterte Garagenoptionen – Neue Optionen zum Stapeln, Filtern, Suchen und Sortieren von Gegenständen.
  • Erweiterte Teamanpassung – Die Primärfarbenpalette für Battle-Cars wurde um weitere Farbtöne erweitert und die Spieler haben nun die Wahl zwischen „Equip to Blue“ und „Equip to Orange“ für lackierte Karosserien.
  • Audio-Verbesserungen – Zuschauer-Audio wurde optimiert, um besser auf Spielstände, Tore und wichtige Spielzüge zu reagieren, und der Soundtrack ist nun während Online- und Offline-Spielen verfügbar.
  • Samurai Battle-Car – Neues Import Battle-Car als Limited-Drop in der neuen Triumpf-Kiste erhältlich.

Im folgenden Video gewähren die Entwickler einen Blick auf das Turnier-Feature:

Quelle: Pressemitteilung

Close