NewsPCPlayStation 4Xbox One

No Man’s Sky erscheint für die Xbox One, „Next“-Update angekündigt

Nach dem Release von „No Man’s Sky“ im August 2016 arbeiteten und veröffentlichten die Mannen von Hello Games drei große Updates und kleinere Patches, die für ein besseres Spielerlebnis sorgen sollten. Der Start des Spiels wurde von der Community zur damaligen Zeit mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Auch zum jetzigen Zeitpunkt sind gerade einmal 37% der rund 80.000 Bewertungen auf Valves Distributionsplattform Steam von positiver Gesinnung. Mit dem angekündigten Update „Next“ soll „No Man’s Sky“ weitere Verbesserungen erhalten.

„Wir haben uns für den Namen No Man’s Sky Next entschieden, weil dies ein wichtiger nächster Schritt der Reise für No Man’s Sky, für Hello Games und für unsere engagierte Community ist“, so Sean Murray, Gründer von Hello Games. „Jedes Update für No Man’s Sky war erfolgreicher als das vorherige, das gilt vor allem für unser letztes Update Atlas Rises. Das ermutigt unser Team dazu, noch weiter zu gehen. –Diese Reise ist noch lange nicht vorbei und es macht Spaß, wieder an etwas zu arbeiten, von dem wir wissen, dass es die Leute überraschen wird.“

Das „Next“-Update möchte Hello Games voraussichtlich im Sommer veröffentlichen. Welche Änderungen das kostenlose Update mit sich bringen wird, ist noch nicht bekannt. Allerdings dürfen erstmals die Xbox One-Spieler in die die prozedurale Weltraum-Simulation eintauchen. Noch in diesem Jahr wird die Xbox One-Version in digitaler und physischer Form erscheinen. 505 Games übernimmt die weltweite Distribution der Einzelhandelsversion für die Xbox One.

No Man's Sky – Atlas Rises

Quelle: Pressemitteilung

Close