NewsPC

Hellbound – Kickstarter-Kampagne, Free-2-Play Survival Modus erschienen

Ende 2017 kündigte der argentinische Entwickler Saibot Studios den First-Person-Shooter „Hellbound“ für PC an. Jetzt gaben die Verantwortlichen bekannt, dass die Vollversion erst 2019 erscheinen wird. Hinzu wird mit einer Kickstarter-Kampagne nach finanzieller Unterstützung  gesucht.

Wer bis dahin nicht warten und bereits heute einen Blick in den Titel werfen möchte, kann dies kostenfrei machen. Ab sofort findet man auf Steam „Hellbound: Survival Mode“. Dort tritt man in einer Arena gegen Wellen von Gegner an. Mit dieser Art „Demo“ wollen die Entwickler einen Vorgeschmack vermitteln. Das Spiel wird von FPS-Titel der 90er inspiriert und soll neben Action, Tempo, Blut, und geballter Feuerkraft auch mit einem Metal-Soundtrack überzeugen.

Mit der Kickstarter-Kampagne versuchen die Verantwortlichen 40.000 US-Dollar (33,749 Euro) für die Entwicklung zu sammeln. In den bisherigen zwei Jahren Entwicklungszeit haben die Entwickler ihr eigenes Geld in das Spiel gesteckt. Mit dem Geld soll der Survival Modus ausgeweitet und wenn möglich, Investoren überzeugt werden, eine Singleplayer-Kampagne zu finanzieren. Um ohne Investoren die Singleplayer-Kampagne umzusetzen und unabhängig zu bleiben, werden 100.000 US-Dollar (Stretch Goal) benötigt.

Die Kickstarter-Kampagne findet ihr hier: KLICK! Den kostenlosen Survival Modus gibt es hier auf Steam: KLICK!

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Close