NewsPC

World War 3 – Multiplayer-Militär-Shooter angekündigt

Das in Polen ansässige Entwicklerstudio The Farm 51 hat vor kurzem den First-Person-Shooter „World War 3“ angekündigt, der noch dieses Jahr in die Early Access-Phase auf Steam gehen soll. Der Fokus der Entwickler liegt auf ein authentisches Erlebnis. Dafür arbeiten die Entwickler mit militärischen Beratern sowie Forschungs- und Entwicklungszentren zusammen.

Das Gameplay wird nicht nur durch Faktoren wie stark teamorientiertes Spiel, nationale Streitkräfte, reale Schauplätze, ganzheitliche Körperwahrnehmung und ein umfangreiches Anpassungssystem authentisch gestaltet, sondern auch durch andere wesentliche Elemente wie ein solides Ballistiksystem, fortschrittliche Panzerung und lebensechte Waffen aufgewertet.

Beim Anpassungsystem können Spieler jeden Bestandteil ihrer Ausrüstung an ihre Wünsche anpassen und dabei aus hunderten Kombinationen einzigartiger Waffenteile, Zusatzgeräte, Skins, Tarnmustern und Farben wählen. Dasselbe gilt für Fahrzeuge, taktische Ausrüstung und Uniformen. Da der Titel „Ein Kampf der Nationen“ sein soll, wird es akkurat repräsentierte Waffen, Uniformen und Ausrüstungsgegenständen nationaler Streitkräfte geben.

Des Weiteren kündigte The Farm 51 an, dass das Spiel keine verborgenen Kosten wie Lootboxen oder Pay-to-Win haben soll. Dazu wurde folgendes gesagt: „Ein Spieldesign ohne Lootboxen und Pay-to-Win-Mentalität. Unserer Meinung nach ist es sehr wichtig, der Community treu zu bleiben und das bestmögliche Spiel zu liefern, ohne auf solche Praktiken zurückgreifen zu müssen. Wir als Gamer finden, dass sich ein gewisses Gefühl des Stolzes und des Erfolgs nicht hinter einer Bezahlschranke verbergen sollte.“

„World War 3“ wird zwei auf Teamplay ausgelegte Spielmodi besitzen. Im Modus „Warzone“ erwartet die Spieler groß angelegte Schlachten mit Infanterie, Panzerfahrzeuge und Drohnen. Im Modus „Recon“ ist im Battle-Royal-Genre angesiedelt. Spieler begeben sich als kleine Spähtrupps auf Karte, die auf sich gestellt überleben und hochrangige Ziele in feindlichem Gebiet einnehmen müssen.

Um die Konsequenzen einer jeden Schlacht zu verdeutlichen, wird die Leistung der Spieler mit Ressourcen, die zur Eroberung oder Verteidigung eines Gebiets eingesetzt werden, und zusätzlichen, über das Metaspiel erlangten Boni belohnt, mit denen Spieler den Ausgang des Krieges zu ihren Gunsten beeinflussen können. Jedes zerstörte Fahrzeug, jede Tötung, jedes abgefeuerte Geschoss, jede Errungenschaft soll Einfluss auf das große Ganze haben, das auf einer sich ständig entwickelnden, interaktiven Kriegskarte dargestellt wird, die schlussendlich den gesamten Planeten abdecken wird.

Die Homepage zum Spiel findet ihr hier: KLICK!

World War 3 Announcement Trailer

Quelle: Pressemitteilung

Close