NewsPlayStation 4Xbox One

Kingdom Hearts III – Englische Synchronsprecher bekannt

Für das kommende „Kingdom Hearts III“ kehren bekannte Schauspieler zurück, die bereits in Filmen von Walt Disney Animation Studios und Disney Pixar den Charakteren mit ihrer Stimme Leben eingehaucht haben. Das Spiel wird englische Stimmen sowie deutsche, englische, französische, italienische und spanische Text bieten.

Square Enix und Disney haben jetzt eine Liste der Synchronsprecher veröffentlicht:

  • Josh Gad (Die Eiskönigin – Völlig unverfroren, Die Schöne und das Biest) als Olaf aus Die Eiskönigin – Völlig unverfroren
  • Kristen Bell (Die Eiskönigin – Völlig unverfroren, Veronica Mars, Nie wieder Sex mit der Ex) als Anna aus Die Eiskönigin – Völlig unverfroren
  • Idina Menzel (Die Eiskönigin – Völlig unverfroren, Verwünscht, Rent) als Elsa aus Die Eiskönigin – Völlig unverfroren
  • Jonathan Groff (Die Eiskönigin – Völlig unverfroren, Mindhunter, American Sniper) als Kristoff aus Die Eiskönigin – Völlig unverfroren
  • Zachary Levi (Rapunzel – Neu verföhnt, Chuck, Thor: The Dark Kingdom) als Flynn Rider aus Rapunzel – Neu verföhnt
  • Donna Murphy (Rapunzel – Neu verföhnt, Center Stage) als Gothel aus Rapunzel – Neu verföhnt
  • John Ratzenberger (Toy Story, Cheers, Die Unglaublichen, Coco) als Specky aus Toy Story
  • Wallace Shawn (Toy Story, Die Braut des Prinzen, Good Wife) als Rex aus Toy Story
  • Tate Donovan (Hercules, O.C., California, Argo) als Hercules aus Hercules
  • Kevin R. McNally (Fluch der Karibik-Reihe) als Gibbs aus der Fluch der Karibik-Reihe
  • Tony Anselmo als Donald Duck
  • Bill Farmer als Goofy

Haley Joel Osment (Der sechste Sinn, A.I.) wird erneut seine Rolle als Sora aus „Kingdom Hearts“ übernehmen. Viele weitere talentierte Schauspieler werden „Kingdom Hearts III“ ihre Stimmen verleihen und es so zu dem Spiel der Reihe mit der größten Starbesetzung machen.

„Kingdom Hearts III“ wird am 29. Januar 2019 für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: Pressemitteilung

Close