NewsPCPlayStation 4Xbox One

Thronebreaker: The Witcher Tales – Vorbestellungen gestartet, Teaser-Trailer

Erst vor kurzen verkündete CD Projekt Red den Release-Termin des Einzelspieler-Rollenspiels „Thronebreaker: The Witcher Tales“ für PC, Xbox One und PlayStation 4. Heute wurden die Vorbestellungen für PC und Xbox One geöffnet (PS4 folgt in Kürze). Das RPG findet in der Welt von „The Witcher“ statt und kombiniert narrativ gesteuerte Erkundungen mit Rätseln und Kartenkampfmechaniken.

Thronebreaker ist nun fast da und wir könnten nicht glücklicher sein“, sagt Marcin Iwiński, Mitbegründer von CD PROJEKT. „Was ursprünglich als Einzelspieler-Abenteuer für ein Multiplayer-Kartenspiel begann, wuchs schnell über das ursprüngliche Konzept hinaus und wurde zu einem eigenständigen Spiel. Thronebreaker ist eine richtige Witcher-Geschichte, mit mehr als 30 Stunden Spielzeit, über 75 Nebenquests und – zur gleichen Zeit – ein Spiel, das es einem ermöglicht, eine Armee an bisher gänzlich unerforschte Orte im Hexer-Universum zu führen. Und all das wird durch geschichtengesteuerte Kämpfe vorangetrieben, die auf der Kartenkampfmechanik von GWENT basieren.“

„Die Vorbestellungen starten noch heute und Thronebreaker enthält einige ziemlich tolle, digitale Extras. Allerdings – und ich denke, es ist wichtig, dies anzumerken – sind diese nicht exklusiv für Spieler, die vorbestellen. Beim Kauf unserer Produkte erhält jeder die gleichen Spielinhalte. Es spielt keine Rolle, ob man es vorbestellt oder nach dem Start kauft. Wir wollen niemanden mit dem Bullshit rund um exklusive Gegenstände locken. Für uns dreht sich bei der Vorbestellung alles um die Vorfreude und Aufregung und – was am wichtigsten ist – um die Unterstützung für die Studios und Spiele, die wir lieben. Wenn einen also das, was man in Vorschauberichten sehen und lesen kann, anspricht, begrüßen wir jede Vorbestellung mit offenen Armen. Wenn man jedoch mehr Zeit benötigen und lieber auf Rezensionen warten möchte, dann nimmt man sich die Zeit und kauft nach dem Start – man wird keines der Extras verpassen“, fügt Iwiński abschließend hinzu.

Thronebreaker: The Witcher Tales wird mit diesen digitalen Extras angeboten:

  • Offizieller Thronebreaker-Soundtrack
  • Digitale Version von GWENT: Art of The Witcher Card Game – Artbook von Dark Horse.
  • Konzeptkunst, einschließlich der Karte von Lyria
  • Den Witcher-Comic „Fox Children“ von Dark Horse
  • Zwei GWENT: The Witcher Card Game Ingame-Kacheln
  • Zwei GWENT: The Witcher Card Game Ingame-Avatare
  • Fünf Premium-Fässer (garantierte Premium-Karte) für GWENT: The Witcher Card Game

Zu guter Letzt wurde ein Teaser-Trailer zur Geschichte veröffentlicht. Das Spiel soll rund 30 Stunden an Story sowie 75 Side Quests bieten. Hinter dem Spiel stecken die Entwickler, die einige der besten Momente aus „The Witcher 3: Wild Hunt“ erschaffen haben – und diesmal dreht es sich um die wahrhaft königliche Geschichte von Meve. Im Angesicht einer drohenden Invasion durch Nilfgaard muss sich Meve, die kriegserprobte Königin von Lyrien und Rivien, wieder auf den Kriegspfad begeben – eine düstere Reise voll Zerstörung und Rache liegt vor ihr.

Während des gesamten Spiels erkundet man neue und noch nie gesehene Teile der Welt von „The Witcher“ und begegnet vielschichtigen und aufwändig geschriebenen Charakteren. All das geschieht, während man Ressourcen sammelt, die eigenen Armee nach und nach erweitert und sich durch eine Geschichte vorankämpft.

„Thronebreaker: The Witcher Tales“ erscheint am 23. Oktober 2018 auf GOG.com für PC, die Fassungen für Xbox One und PlayStation 4 folgen am 4. Dezember 2018.

Thronebreaker: The Witcher Tales | Story-Teaser

Quelle: Pressemitteilung

Close