NewsPC

Assetto Corsa Competizione – Das zweite Early Access-Update mit VR-Unterstützung geht an den Start

Die Rennsimulation „Assetto Corsa Competizione“ startete im September 2018 in die Early Access-Phase über Valves Distributionsplattform Steam.

Entwickler Kunos Simulazioni möchte mit der Hilfe der Community das Spiel weiter entwickeln. Im Verlauf der Early Access-Phase wird der Preis des Spiels nach und nach angehoben. Die erste Preiserhöhung soll laut Publisher 505 Games bereits am 16. November erfolgen. So wird die UVP von 24,99 Euro auf 34,99 Euro angehoben.

Ab 18 Uhr steht ein neues Update für „Assetto Corsa Competizione“ bereit. Mit diesem Update kommen VR-Unterstützung, der Bentley Continental GT3 und die Rennstrecke Misano World Circuit ins Spiel. Des Weiteren gibt es diverse Fehlerbehebungen und weitere Spielinhalte.

The First Week In Assetto Corsa Competizione In Numbers

Quelle: Pressemitteilung

Close