NewsPC

Paranoid – Die Madmind Studios kündigen ein neues Survival-Horror-Spiel an

Die Madmind Studios kündigten mit „Paranoid“ ihr neues Projekt an. Das Entwicklerstudio arbeitete zuvor an „Agony“, das sich ebenfalls am Survival-Horror-Genre bedient. Auch „Paranoid“ wird in dem Genre angesiedelt sein. Madmind kündigte den Titel bislang nur für den PC an.

Die Geschichte von „Paranoid“ dreht sich um den Patrick Calman, einem 31-jährigen Mann, der seine gesamte Familie unter mysteriösen Umständen verloren hat. Seine Eltern starben qualvoll und seine Schwester ist wie vom Erdboden verschluckt. Das mit dem Verlust seiner Angehörigen verbundene Trauma zerstörte Patricks Psyche. Patrick lebt jahrelang isoliert von der Außenwelt in seiner Wohnung. Diese wurde zu seinem eigenen Gefängnis.

13 Jahre nach dem Verschwinden seiner Schwester bekommt Patrick einen Anruf. Am anderen Ende der Leitung nimmt er die Stimme seiner Schwester wahr, die ihre Rückkehr ankündigt. Um die Wahrheit hinter dem Verschwinden seiner Schwester und dem Tod seiner Eltern herauszufinden, muss Patrick das Leben in Abgeschiedenheit hinter sich lassen und sich den schrecklichen Erlebnissen aussetzen, die ihn an den Rand des Wahnsinns bringen.

Die Madmind Studios veröffentlichten ein erstes Gameplay-Video zu „Paranoid“. Hierbei handelt es sich um einen ersten Entwurf. Wann „Paranoid“ erscheinen wird, das steht noch nicht fest.

Quelle: Madmind Studios

Close