NewsPCPlayStation 4Xbox One

Naruto to Boruto: Shinobi Striker – Drei neue Kämpfer steigen in den Ring

Mit Hashirama, Tobirama und Minato tretten drei ehemalige Hokage von Konohagakure dem Kader von „Naruto to Boruto: Shinobi Striker“ bei. Sie sind drei der wichtigsten Shinobi der Geschichte Konohas, die alle über legendäre Stärke und Fertigkeiten verfügen.

Der Beitritt erfolgt bereits am Freitag, dem 16. November 2018. Besitzer des Season Pass und diejenigen, die den entsprechenden DLC erworben haben, können die Charaktere nicht nur als neue Meister freischalten, sondern erhalten natürlich auch die Move-Sets, Kostüme und Waffen für die eigenen Ingame-Avatare. Zusätzlich werden sie als eigenständige Charaktere für alle Spieler kostenlos spielbar sein.

Hashirama ist berühmt für sein Wood Style Ninjutsu und seine geheime Technik Shinsu Senju Veritable 1000 – Armed Kan’on, die tausend Steinfäuste beschwört, um auf die Feinde niederzuprasseln.

Naruto to Boruto: Shinobi Striker – PS4/XB1/PC – Hashirama Senju

Tobirama ist ein „Water Style Ninjutsu”-Spezialist, was ihm erlaubt seine Gegner auf großer Distanz zu treffen. Seine geheime Technik, die Tandem Paper Bomb, löst eine enorme Explosion auf dem Schlachtfeld aus und fügt Gegnern großen Schaden zu.

Naruto to Boruto: Shinobi Striker – PS4/XB1/PC – Tobirama Senju

Minato, der vierte Hokage und Vater von Naruto, gilt aufgrund seines Space and Time Ninjutsu als der schnellste Shinobi aller Zeiten. Die SpielerInnen können seinen charakteristischen Zug, das Rasen-Flash Super-Circle Dance Howl Stage Three und sein Teleportations Jutsus nutzen, um das Schlachtfeld zu überqueren.

Naruto to Boruto: Shinobi Striker – PS4/XB1/PC – Minato Namikaze

„Naruto to Boruto: Shinobi Striker“ ist fpr Xbox One, PlayStation 4 und PC (Steam) erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung

Close