NewsPC

Quake Champions – Umfangreiches Dezember-Update entfernt Truhen und Rucksäcke

Mit dem Dezember-Update bringen Bethesda Softworks und id Software nicht nur neue Inhalte, sondern auch Änderungen am Fortschritts- und Belohnungssystem von „Quake Champions“. Zu den Neuerungen gehört unter anderem die Rückkehr des klassischen Capture the Flag-Modus (CTF). Passend erscheint mit „Citadel“ eine speziell für CTF entworfene Map.

Einer der wichtigsten Inhalte des Updates sind die Änderungen an Fortschritt und Belohnungen. Darüber hinaus erhalten jetzt alle Spieler einen besseren Überblick darüber, was sie erreichen können. Das neue System bietet Spielern einen kostenlosen Weg, um Belohnungen zu erhalten sowie einen optionalen Premium Battle Pass, der noch mehr, exklusive Items freischaltet. Spieler können Belohnungen dadurch erhalten, dass sie in den Arenen leveln.

Übersicht:

  • Je mehr gespielt wird, desto mehr Belohnungen
  • Sowohl Spieler der kostenlosen Version als auch Nutzer des Battle Pass erhalten Skins, Shader, Protzgegenstände, Symbole, Namensplaketten, Währung und Beutekisten. Battle Pass-Nutzer erhalten mehr Belohnungen, darunter etliche Gegenstände, die komplett neu im Spiel sind.
  • Jede Season bietet ein 100-stufiges Progress-System, das bis zum Anschlag mit Belohnungen gefüllt ist.
  • Battle Pass-Nutzer erhalten ein zusätzliches Bonusitem, das direkt freigeschaltet wird.
  • Tägliche und wöchentliche Herausforderungen sind sowohl bei der Battle Pass- als auch der kostenlosen Variante verfügbar, aber die Battle Pass-Version bietet zusätzliche wöchentliche Herausforderungen, um mehr Währung und Belohnungen zu bekommen.

Den Battle Pass in „Quake Champions“ gibt es für 1.000 Platin. Die Einführung des Battle Pass bringt weitere Änderungen an der Ingame-Wirtschaft mit sich, wie etwa das Entfernen von Rucksäcken und Truhen, zusammengelegte Währungen und mehr. Bereits erhaltene Truhen und Rucksäcke können weiterhin geöffnet werden. Hinzu können auch Reliquiare erworben und als Belohnung erhalten werden. Diese enthalten aber keine Gegenstände des aktuellen Belohnungssystems oder des Battle Pass.

Mit dem Champion-Fortschrittsystems können Spieler besondere Champions aufsteigen lassen. Dazu gilt es verschiedene Herausforderungen im Spiel abschließen. Sowohl der Abschluss wöchentlicher Herausforderungen als auch der Aufstieg im Battle Pass belohnen den Spieler mit Splittern: Eine Währung, mit der individuelle Gegenstände für den jeweiligen Champion freigeschaltet werden können. Das System gewährt Spielern noch mehr Belohnungen und die Freiheit, den Champion auszuwählen, auf den die Belohnungen angewendet werden soll. Mit Shards (und weiterhin auch mit Platin) können auch Champions freigeschaltet werden.

Durch das Champion-Fortschrittsystems werden auch die Runen aus dem Spiel verschwinden. Solltet ihr Runen Besitzen, werden diese automatisch vervollständigt und ihr erhaltet die entsprechenden Belohnungen. Runen-spezifische Belohnungen wie die Meisterschafts-Shader der Alten Götter sind via Champion-Fortschrittssystem erhältlich.

Die „Schriftrollen des Wissens“ und „Wissens“-Skins können im Champion-Fortschrittssystem freigeschaltet werden. „Schriftrollen des Wissens“ benötigen dafür keine Splitter, werden aber auch nicht länger als Belohnungen nach einem Match gewährt.

Weitere Informationen zu dem Dezember-Update liefert das folgende Entwicklervideo und ein FAQ auf der Homepage von „Quake Champions“: KLICK!

Quake Entwickler-Tagebuch: Battle Pass

Quelle: Pressemitteilung

Close