Hitman 2 – Trailer zeigt „Schwer zu fassendes Ziel Nr.3“

Das dritte „Schwer zu fassende Ziel“ in „Hitman 2“ schickt Agent 47 auf die Insel Insel Sgàil (Nordatlantik). Dort muss er bis zum 3. Februar Miranda Jamison, auch bekannt als „Die Gutachterin“, neutralisieren. Beim erfolgreichen Abschluss dieser Mission, gibt es den Smoking mit Maske und Handschuhe als Belohnung. Weitere Informationen zu den Belohnungen in „Hitman 2“ findet ihr hier: KLICK!

Miranda Jamison ist eine berühmte Kunstgutachterin und Schlüsselfigur bei weitreichenden Preisabsprachen in der Kunstwelt. Jamisons gefühlloser Ansatz in der Welt der schönen Künste hat bereits zahllose Galerien zerstört und zum tödlichen Untergang mehrerer Künstler geführt. Für ihren jüngsten Verrat hat sie eine Gruppe Diebe angeheuert, um von einem ehemaligen Kunden ein wertvolles Gemälde zu stehlen. Als der verärgerte Eigentümer von ihrer Beteiligung erfährt, engagiert er ICA, um die Situation ein für alle Mal zu klären. Nun liegt es an Agent 47 „Die Gutachterin“ in den Ruhestand zu schicken, bevor das Meisterwerk enthüllt wird.

Zum Missionsstart veröffentlichten Warner Bros. Interactive Entertainment und Entwickler IO Interactive folgenden Trailer:

HITMAN 2 – Schwer zu fassendes Ziel Nr. 3 „Die Gutachterin“ Trailer OV mit dt. Untertiteln (2019)

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close