Total War: Three Kingdoms – Gameplay-Video zeigt den Modus „Aufzeichnung“

Im kommenden Strategiespiel „Total War: Three Kingdoms“ wird es, wie man es von der Spielereihe kennt, wieder eine Mischung aus rundenbasierten- und Echtzeitstrategie geben. In „Three Kingdoms“ bieten SEGA und das Entwicklerteam von Creative Assembly den Spielern die Möglichkeit, die Kampagne in zwei unterschiedliche Modi namens „Aufzeichnungsmodus“ und „Geschichtsmodus“ zu spielen. Ein neu veröffentlichter Trailer (weiter unten) fasst die groben Unterschiede kurz zusammen, während ein Gameplay-Video (auch weiter unten) den „Aufzeichnungsmodus“ genauer zeigt.

Während der „Geschichtsmodus“ eher der Spielweise von „Total War: Warhammer“ ähnelt, wo Generäle oder Helden besondere Fähigkeiten haben, spiegelt der „Aufzeichnungsmodus“ eher die klassischen „Total War“-Titel wieder, wo die Generäle ganz normale Menschen/Einheiten sind. Der Modus ermöglicht mit Hilfe von Aufzeichnungen aus dem 3. Jahrhundert einen realistischen Einblick in die historischen Ereignisse. Dieser Ansatz dient all den Spielern, die sich vorrangig auf ihr strategisches Können verlassen möchten, wenn sie ihren konspirativen Eroberungsfeldzug durch das antike China antreten.

Der Verlauf der Kampagne ist in beiden Modi nahezu gleich und doch haben die wenigen Unterschiede einen signifikanten Einfluss auf den Verlauf der Echtzeitschlachten. Interne Tests im Rahmen der Entwicklung haben ergeben, dass Schlachten im „Aufzeichnungsmodus“ dadurch bis zu 30% mehr Spielzeit bieten, indem sie vielmehr ein Spielen mit den taktischen Ansätzen eines Schachspiels ermöglichen statt dem Einsatz aller Einheiten zugleich auf dem Schlachtfeld. Dies wird dadurch offensichtlich, dass Einheiten schneller ermüden und dadurch weniger Schaden verursachen. Daraus resultiert ein wesentlich höherer Druck auf den Spieler bei der Entscheidungsfindung, welche Einheiten eingesetzt werden, wieviel Energie investiert wird und wie man sich einen Vorteil erspielt.

Total War: Three Kingdoms erschient am 23. Mai 2019 für PC. Weitere Informationen zum Spiel findet ihr hier bei uns (siehe hier) und auf der Homepage von „Total War: Three Kingdoms“: KLICK!

Total War: THREE KINGDOMS – Battle Mode Comparison

Total War: THREE KINGDOMS – Records Mode Gameplay Reveal

Quelle: Pressemitteilung

Back to top button
Close