Borderlands: Game of the Year Edition erscheint am Mittwoch

Borderlands
Borderlands

Nächsten Mittwoch, dem 3. April 2019, werden 2K Games zusammen mit den Entwicklern von Gearbox Software und Blind Squirrel Games die „Borderlands: Game of the Year Edition“ für Xbox One, PlayStation 4 und PC (nur digital) veröffentlichen. PC-Spieler, die bereits im Besitzt des 2009 erschienen Originals auf Seam sind, erhalten die Game of the Year Edition als kostenloses Update.

Die überarbeitete Version des Koop-First-Person-Shooters wird die folgenden DLCs beinhalten:

  • The Zombie Island of Doctor Ned
  • Mad Moxxi’s Underdome Riot
  • The Secret Armory of General Knoxx
  • Claptrap’s New Robot Revolution

Neben den bekannten Inhalten bietet GotY-Edition auch viele Neuerungen. Unter anderem unterstützt das Spiel 4K Ultra HD und HDR auf PC, Xbox One X und PS4 Pro. Hinzu kommen Verbesserungen im Bereich Lightning, Texturen und Charaktermodelle auf allen Plattformen.

Zu diesem grafischen Upgrade gilt es auch „Quality of Life Improvements“. Unter anderem wird man die aus „Borderlands 2“ bekannte Minimap im ersten Teil auf dem Bildschirm entdecken, sowie ein verbessertes Inventarsystem. Munition, Geld und andere Ressourcen werden jetzt automatisch aufgehoben.

Des Weiteren wird das SHiFT-System in „Borderlands: Game of the Year Edition“ implementiert. Wie in „Borderlands 2“ und „Borderlands: The Pre-Sequel“ kann man mit sogenannten „SHiFT-Codes“ goldene Schlüssel bekommen, mit denen man zusätzliche Ausrüstung freischaltet. PC-Spieler, die einen der beiden Nachfolger besitzen, erhalten direkt 75 goldene Schlüssel. Die „Codes“ werden unter anderem auf der offizielle Twitter-Seite von „Borderlands“ (siehe hier) gepostet.

Quelle: Pressemitteilung