Disaster Report 4: Summer Memories erscheint 2020 im Westen

Das Spiel „Disaster Report 4: Summer Memories“ erschien bereits Ende 2018 in Japan für die PlayStation 4. Rund ein Jahr später folgte eine Version für die Nintendo Switch.

Wie NIS America zum Wochenende verkündete, erscheint der Titel auch hierzulande. Jedoch müssen die Spieler noch ein wenig ausharren. So wird der vierte Teil der Disaster Report-Reihe erst im Laufe des nächsten Jahres im Westen veröffentlicht. Allerdings erscheint das Spiel dann für die PlayStation 4, Nintendo Switch und für den PC.

In „Disaster Report 4: Summer Memories“ erschüttert ein Erdbeben eine Stadt. Mitten im Chaos findet ihr euch in der Rolle des Hauptcharakters wieder. Das Ziel ist es, einen Weg durch die zerstörte Stadt zu finden, um zu überleben.

Die Entscheidungen, die ihr in „Disaster Report 4: Summer Memories“ treffen könnt, sollen sich auf den Spielverlauf auswirken. Der Titel erscheint mit japanischer Sprachausgabe und englischen Untertiteln.

Disaster Report 4: Summer Memories – First Impact (PS4, Nintendo Switch, PC) (EU – English)