NewsPC

The Coma 2: Vicious Sisters verlässt Ende Januar den Early-Access

Das Survival-Horror-Abenteuer „The Coma 2: Vicious Sisters“ ist seit dem vergangenen Jahr für den PC erhältlich. Die Entwickler von Devespresso Games veröffentlichten das Spiel im Rahmen des Early Access-Programmes via Steam.

Über die Monate hinweg sammelte Devespresso das Feedback der Community, um das sich noch in der Entwicklung befindende Spiel zu verbessern. Wie Publisher Headup Games heute mitteilte, wird „The Coma 2: Vicious Sisters“ Ende Januar den Early-Access verlassen.

In den Mittelpunkt der Geschichte rückt die Studentin Mina Park, die eines Nachts in der Schule aufwacht. Nach einer kurzen Zeit begreift sie, dass irgendetwas seltsames vor sich geht. Sie wird von jemandem oder etwas verfolgt, das ihrer Lehrerin unheimlich ähnlich sieht. Um zu überleben, muss sich Mina über die Grenzen ihrer Schule hinaus in das umliegende Viertel wagen. Dort trifft sie auf seltsame Kreaturen, mysteriöse Fremde und verängstigte Verbündete.

Der Release von „The Coma 2: Vicious Sisters“ erfolgt am 28. Januar 2020.

The Coma 2: Vicious Sisters - Early Access Launch Trailer

Back to top button
Close