NewsPlayStation 4Xbox One

The Suicide of Rachel Foster – Release-Termin für Xbox One und PS4

Im Februar 2020 veröffentlichten Daedalic Entertainment und One-O-One Games den narrativen Thriller „The Suicide of Rachel Foster“ für PC. Kommende Woche wird der Release für die Konsolen-Version erfolgen. Der genaue Release findet am 26. August 2020. Dann kann das Spiel für 19,99 Euro (UVP) auf Xbox One und PlayStation 4 gekauft werden.

„The Suicide of Rachel Foster“ wird aus der First-Person-Perspektive gespielt und soll ein vielschichtiger narrativer Thriller sein, der Mystery- und Horror-Elemente miteinander verbindet. In den Mittelpunkt der Geschichte, die im Jahr 1993 spielt, rückt Nicole, die dem Wunsch ihrer sterbenden Mutter folgend versucht, die dunkle Vergangenheit ihrer Familie aufzudecken. Dabei findet sie sich im verlassenen und heruntergekommenen Hotel ihrer Eltern in den verschneiten Bergen wieder. Wohlwissend, dass ihr eigener Vater an Rachels Tod nicht unbeteiligt war, versucht Nicole mit Hilfe eines jungen FEMA-Agenten, die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Die Homepage des Spiels findet ihr hier: KLICK!

The Suicide of Rachel Foster - Trailer Xbox One

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"