Assassin’s Creed III – Die AnvilNext-Engine im Trailer

Assassin’s Creed III wird das erste Spiel werden, dass auf Ubisoft´s neuer AnvilNext-Engine basiert. Ubisoft veröffentlichte heute einen neuen Trailer zu Assassin’s Creed III, der die zahlreichen Verbesserungen der neuen Engine in den Mittelpunkt rückt.

Die AnvilNext-Enginge ermöglicht es, pulsierende Städte und weitläufige Landschaften auf eurem Bildschirm zu zaubern. Bis zu 2000 NPCs können gleichzeitig in einer Sequenz dargestellt werden. So werden authentische Massenschlachten dargestellt, die ihr auch im Spiel zu sehen bekommt. Ebenso sorgt die neue Engine für ein dynamisches Wettersystem und für flüssigere Animationen. Laut Ubisoft ist Connor, der Protagonist von Assassin’s Creed III, der detaillierteste Charakter den sie je erschaffen haben. Ein paar neue Gameplay-Eindrücke vermittelt der neue Trailer ebenfalls.

Assassin’s Creed III erscheint am 31.10.2012 für Xbox 360 und PlayStation 3. Das Datum für die PC-Version wurde noch nicht bestätigt.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Quake Champions

Quake Champions – Termin für Early Access bekannt

Nächste Woche verwandeln Bethesda und id Softwares die Closed Beta von „Quake Champions“ in eine …