Deadlight – Das vierte Dev-Diary

Das spanische Entwicklerstudio Tequila Works gibt euch heute weitere Einblicke in ihr Action-Adventure Deadlight. Der Titel ist bereits im Rahmen des Xbox Live Summer of Arcade erschienen.

Das neue Video rückt die Atmosphäre von Deadlight in den Mittelpunkt. Das Team zeigt, wie der Sound, die Umgebungs-Details und Animationen, die Welt der Untoten zum Leben erwecken.

Deadlight findet ihr für 1200 Microsoft Points exklusiv auf Xbox Live Arcade.

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Yakuza 6: The Song of Life erscheint März 2018 im Westen

Der westliche Release-Termin von „Yakuza 6: The Song of Life“ steht fest. Wie SEGA zum …

  • nachgebloggt

    Die Story ist kurz wie genial und das Spiel eines der besten, die ich seit langer Zeit gespielt habe. Ich hatte ja zunächst Bedenken, das Sidescrolling out ist bzw. nur bei SuperMario Spielen klappt, aber dem ist nicht so, das Spiel hat ein tolles Feeling, das mich an die Spiele in meiner Jugend erinnert. Commander Keen, Prince of Persia und eben Mario sind ja bekannte Vertreter des Sidescrolling mit dem Deadlight locker mithalten kann.

    • Wird Zeit, dass ich mir das Spiel endlich mal hole 🙂

      • nachgebloggt

        Auf jeden Fall, es hat auch genau die richtige Schwierigkeit, zu Anfang rennt man noch durch die Level, zum Ende hin wirds dann heftiger, weil die Szenen viele Fallen enthalten, die man erstmal finden muss 🙂

        Wenn Du es spielst und es keiner Deiner Freunde hat, dann adde mich gerne für das online achievment. Mein GamerTag ist = pietrzikd

        Ansonsten viel Spaß beim Spielen.