NewsPC

Pulsar: Lost Colony – Neues Entwicklervideo zum Co-op Raumschiff-Simulator

Das sich derzeit in Entwicklung befindliche Sci-Fi Co-op Spiel Pulsar: Lost Colony von Leafy Games hat ein neues Update erhalten. In Version 0.41 gibt es Neuerungen im Bereich Crew-Ausrüstung. So gibt es nun Waffen und Werkzeuge, die man tragen und benutzen kann. Diese sind sehr hilfreich, wenn fremde Drohnen euer Schiff infiltrieren und versuchen es zu zerstören, bzw. euch und eure Crew zu töten.

In Pulsar: Lost Colony übernimmt man mit bis zu fünf Spielern die Kontrolle über ein Raumschiff und erkundet das Universum. Auf der Reise durch das Universum trifft andere Raumschiffe, Raumstationen und Planeten auf denen man nach Rohstoffen oder auch Artefakten suchen kann. Auf dem Schiff übernimmt jeder eine bestimmte Klasse und die entsprechende Rolle. So wird es einen Kapitän, Pilot, Wissenschaftler, Waffenoffizier und den Ingenieur geben. Gespielt wird in der Ego-Perspektive. Die Positionen auf dem Schiff können entweder Freunde via LAN oder Online-Modus oder auch Computer-Spieler übernehmen.

Das Spiel befindet sich derzeit in einer frühen Alpha-Version. In diese kann man sich mit 25 Dollar zutritt verschaffen. Dies kann man über die Homepage des Spiels machen. Bisher wurde immer Somm 2014 als Erscheinungstermin genannt. Wann das Spiel wirklich erscheint ist soweit nicht bekannt. Des Weiteren ist das Spiel auch via Steam-Greenlight zu finden.

http://www.youtube.com/watch?v=tXN46MxITWM

Quelle: YouTube

Close