NewsPCPlayStation 4Xbox One

F1 2016 erscheint im Herbst samt Karriere-Modus und Safety Car

Codemasters und Koch Media kündigten zum Wochenende F1 2016 an. Das offizielle Videospiel zur FIA Formel Eins Weltmeisterschaft soll im dritten Quartal erscheinen und einige Neuerungen mit sich bringen. Darunter auch einen Karriere-Modus, in dem ihr euren eigenen “Avatar” erstellen dürft. Neben eurer eigenen Startnummer könnt ihr euch ein Formula One-Team aussuchen, das ihr auf der virtuellen Strecke repräsentieren möchtet. So soll jedes Team unterschiedliche Ziele und Erwartungen an deren Fahrer haben.

Abseits der Strecke haben die Teams ihre eigenen Lounges. In diesen Bereichen werden die Fahrer mit ihrer Forschung, den Entwicklungsingenieuren und ihren Agenten gemeinsam an ihren Fortschritt auf und fernab der Rennstrecke arbeiten. Auch Schlüsselfiguren aus der echten Welt können in den Bereichen angetroffen werden. Zudem hält neben der neuen Strecke in Baku neben dem echten auch das virtuelle Saftey Car Einzug in F1 2016.

„F1 2016 ist für das Franchise ein enormer Schritt nach vorn,” sagt Lee Mather, Principal Games Designer bei Codemasters. „Der Karriere-Modus sitzt im Herzen des Spiels und erlaubt Spielern ihre eigene Legende zu erschaffen, in einer Karriere, die über ganze zehn Saisons verlaufen kann. Neben der schnellsten und spannendsten Rennerfahrung auf der Strecke bietet F1 2016 zudem die packende Dramatik der Fahrzeug-Entwicklung hinter den Kulissen. Ein umfangreiches Upgrade-System für die Fahrzeuge ist tief eingebettet in ein neues und detailliertes Übungs- & Entwicklungsprogramm, mit dem die Tests der Teams im echten Leben abgebildet werden.“

F1 2016 erscheint für die PS4, Xbox One und den PC. Erste Bilder könnt ihr in der angehängten Galerie begutachten.

Quelle: Pressemitteilung

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"