Forza Horizon 3
Forza Horizon 3

Forza Horizon 3 – Microsoft und Porsche starten Partnerschaft

Im Rahmen der diesjährigen New York International Auto Show gaben Microsoft und Porsche eine gemeinsame Markenkooperation für die erfolgreiche Rennspiel-Serie Forza bekannt. Die auf sechs Jahre angelegte Zusammenarbeit startet mit dem Porsche-Sponsoring des Forza Racing Championship (ForzaRC). Im Zuge der Partnerschaft steht außerdem ab sofort das „Forza Horizon 3“ Porsche Car Pack bereit.

Im letzten Jahr lief der exklusive Lizenzvertrag zwischen Electronic Arts und Porsche aus. Seitdem finden die Fahrzeuge von Porsche in mehren Spielen den Weg in die digitale Garage. Zuletzt wurde „Assetto Corsa“ mit einigen Fahrzeugen ausgestattet.

„Mit unserem Partner Microsoft haben wir die Möglichkeit, den Porsche-typischen Fahrspaß auch in der virtuellen Welt erlebbar zu machen“, sagt Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing der Porsche AG. „Rennspiele und eSports verknüpfen die virtuelle und reale Welt und ermöglichen uns einen weiteren Zugang zur jungen Zielgruppe. Damit ist ein Stück Porsche Leidenschaft schon vor dem Kauf des ersten eigenen Sportwagens möglich.“

Das Porsche Car Pack für die Xbox One und den PC ist zum Preis von 6,99 Euro erhältlich. Folgende Fahrzeuge befinden sich in dem Paket:

  • 2016 Porsche 911 GT3 RS
  • 2017 Porsche Panamera Turbo
  • 2016 Porsche Cayman GT4
  • 1973 Porsche 911 Carrera RS
  • 1995 Porsche 911 GT2
  • 1960 Porsche 718 RS 60
  • 1955 Porsche 550A Spyder

Quelle: Pressemitteilung

Schau es dir an

Everspace

Everspace – Launch-Trailer des Roguelike Space Shooters

Am Freitag erschien die Vollversion des von Indie-Entwickler Rockfish Games entwickelte Spiel „Everspace“ auf PC …