Nintendo Switch
Nintendo Switch

Nintendo Switch – Der Online-Service kostet 20 Euro pro Jahr

Nintendo verschiebt den Start des kostenpflichtigen Online-Service in das nächste Jahr. Bis dahin können die Online-Modi der Switch-Spiele ohne weitere Kosten genutzt werden, wie Nintendo bekannt gab. Auch die Kosten, die 2018 anfallen werden, stehen nun fest.

Der Online-Dienst wird deutlich günstiger, als die Dienste von Sony Interactive Entertainment und Microsoft. Rund vier Euro müssten die Switch-Besitzer für einen Monat zahlen. Acht Euro werden für drei Monate fällig. Wer sich direkt für 12 Monate entscheidet, der muss 20 Euro für den Online-Dienst der Switch bezahlen.

Die Übersicht der Kosten:

  • Einmonatige Mitgliedschaft – 3,99 Euro
  • Dreimonatige Mitgliedschaft – 7,99 Euro
  • Jahresmitgliedschaft – 19,99 Euro

Mit dem Start des Dienstes folgt eine App für Smart-Geräte, mit der ihr Freunde zum Online-Spielen einladen und Termine erstellen könnt. Ebenso nutzen kompatible Spiele die App für den Voice-Chat. Eine kostenlose Vorabversion möchte Nintendo noch im Sommer veröffentlichen.

Wer sich für ein Abo entschließt, der erhält exklusive eShop-Angebote mit Rabatten und Zugriff auf diverse Klassiker von Nintendo. Diese Spiele können heruntergeladen und gespielt werden, wenn eine aktive Mitgliedschaft des Online-Dienstes vorliegt. Zum Start werden „Super Mario Bros. 3“, „Balloon Fight“ und „Dr. Mario“ zur Verfügung stehen. Später sollen weitere Titel hinzukommen.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der von Nintendo zur Verfügung gestellten Webseite.

Quelle: Nintendo

Schau es dir an

Metroid: Samus Returns

Metroid: Samus Returns – „Legacy Edition“ erscheint zum Release

Im Rahmen der vergangenen E3 enthüllte Nintendo während ihrer Show den Nintendo 3DS-Titel „Metroid: Samus …