Need for Speed Payback
Need for Speed Payback

Need for Speed Payback – Trailer, Release-Termin und Deluxe Edition

Noch vor der E3 versorgt uns Electronic Arts und Entwickler Ghost Games mit neuen Informationen zum kommenden Action-Rennspiel „Need for Speed Payback“. Das Spiel für Xbox One, PlayStation 4 und PC (Origin) wird am 10. November im Handel als Standard und Deluxe Edition erhältlich sein.

„Mit Need for Speed wollen wir in diesem Jahr die Erwartungen der Spieler übertreffen“, so Marcus Nilsson, Executive Producer. „Wir bieten unseren Fans weiterhin alles, was sie an der Spielereihe lieben – umfassende Tuningmöglichkeiten, eine vielfältige Wagenauswahl, intensive Rennen sowie Verfolgungsjagden in einer offenen Welt. All diese Elemente vereinen in Need for Speed Payback zu einem neuen Blockbuster-Fahrerlebnis. Von der Story über die drei spielbaren Charaktere bis hin zu den vielfältigen Missionen und epischen Momenten ist dies unsere Vision von Action-Racing-Entertainment“

Need for Speed Payback spielt in der Unterwelt von Fortune Valley und bietet eine Story mit drei spielbaren Charakteren, die das gemeinsame Ziel verfolgen, sich am „House“ zu rächen – einem skrupellosen Kartell, das die Casinos, Kriminellen und Cops der Stadt beherrscht. Um sich den Respekt der Underground-Szene zu verdienen, werden sie sich dabei als Tyler (alias „Racer“), Mac (alias „Showman“) und Jess (alias „Wheelman“) einer Vielzahl von Herausforderungen und Ereignissen stellen. Mit umfangreichen Tuningoptionen soll man seinen individuellen Traumwagen aufbauen oder Stunden damit verbringen, nach einem schrottreifen Auto zu suchen und es in einen Supersportwagen zu verwandeln. Anschließend können die Wagen bis zum Letzten ausgereizt und der Einsatz erhöht werden, indem man auf sich selbst wettet, um die Gewinne zu vervielfachen – oder alles zu verlieren.  Need for Speed Payback – Deluxe Edition:

Fans der NfS-Serie, die sich für die Deluxe Edition entscheiden, bekommen drei Tage vor dem Release Zugriff auf das komplette Spiel. Hinzu beinhaltet diese Edition exklusive Gegenstände, mit denen ihr eure Fahrzeuge anpassen könnt. Weitere Boni sind ingame-Rabatte, Ruf-Bonus und fünf Lieferungen. Um das Ganze abzurunden, ist das kommende Story Mission Pack und das Platinum Car Pack Teil der Deluxe Edition.

Inhalt des Need for Speed Payback Platium Car Pack:

  • Nissan 350Z 2008
  • Chevrolet Camaro SS 1967
  • Dodge Charger R/T 1969
  • Ford F-150 Raptor 2016
  • Volkswagen Golf GTI Clubsport 2016
  • Exclusive Platinum Blue Tire Smoke

Dieses Car Pack bekommen auch Vorbesteller der Standard Edition

Das Gameplay soll risikoreiches Fahren belohnen. Durch die Rückkehr von Verfolgungsjagden mit der Polizei soll die Erfahrung noch actionreicher werden. Insgesamt werden den digitalen Streetracern fünf unterschiedliche Wagenklassen (Renne, Drift, Offroad, Drag und Flucht) zur Auswahl stehen. In der offenen Welt des Spiels gibt es stillgelegte Fahrzeuge zu finden, die man von Grund auf aufbauen kann.

Die Spieler haben außerdem die Möglichkeit, sich mit EA Access und Origin Access schon vor der Veröffentlichung in die Action zu stürzen: Mitglieder können das Spiel in der EA Access und Origin Access Play First Trial bereits ab Donnerstag, den 2. November, bis zu 10 Stunden lang spielen. Für Besitzer der Need for Speed Payback Deluxe Edition beginnt ihr dreitägiger Vorabzugang am Dienstag, den 7. November.

Quelle: EA

Schau es dir an

Outcast – Second Contact

Outcast – Second Contact – Neues Video zeigt den Planeten Adelpha

Bigben Interactive und Entwickler Appeal haben ein neues Video der „Adelpha-Serie“ veröffentlicht, die dazu einlädt, …