Pure Farming 2018 – Die Landwirtschaftssimulation erhält einen neuen Trailer

Lange war es still um „Pure Farming 17“, die Landwirtschaftssimulation aus dem Hause Ice Flames, das im Rahmen der vergangenen Gamescom angekündigt wurde. Ursprünglich sollte das Spiel Anfang 2017 das Licht der Welt erblicken. Nun melden sich die Entwickler und Techland Publishing mit einem neuen Trailer und einen neuen Namen zurück. Der Simulator heißt fortan „Pure Farming 2018“. Erscheinen soll das Spiel voraussichtlich im nächsten Jahr.

Passend zur nahenden E3 gibt es einen neuen Trailer zu sehen, der euch einige lizenzierte Fahrzeuge vorstellt und neue Szenen aus dem Spiel präsentiert. Die Maschinen sind auf die jeweiligen Anbaugebiete spezialisiert und stammen von bekannten Herstellern wie McCormick, Zetor, Landini und Mitsubishi. Zu den Anbauregionen zählen beispielsweise Nordamerika, Italien, Japan und Kolumbien. In jeder Region gibt es Saatgut, wie Oliven, Reis und Nutzhanf, das nur dort angebaut werden kann.

„Wir haben die vergangenen Monate hart an unserem Spiel gearbeitet – wir haben auf unsere Fans gehört, auf die Spieler von Landwirtschaftssimulationen und die Landwirtschafts-Community, und sie haben uns unschätzbar wertvolle Ratschläge gegeben,“ sagte Tomasz Gawlikowski, International PR & Marketing Director für Pure Farming 2018. „Wir haben mitgeschrieben, viel gelernt und haben noch weitere große Marken ins Boot geholt. Wir haben uns dazu entschlossen, die beste verfügbare Landwirtschaftsimulation gleichzeitig für PC und die Konsolen zu veröffentlichen.“

Schau es dir an

Outcast – Second Contact

Outcast – Second Contact – Neues Video zeigt den Planeten Adelpha

Bigben Interactive und Entwickler Appeal haben ein neues Video der „Adelpha-Serie“ veröffentlicht, die dazu einlädt, …