Tropico
Tropico

Tropico 6 – Teaser und Details zur Diktatoren-Simulation

Kalypso Media hat im Vorfeld der E3 schon verraten, dass El Presidente zurückkehren wird. Nun stellte das Unternehmen „Tropico 6“ vor, veröffentlichte einen weiteren Teaser und gab erste Details bekannt.

Der Publisher verspricht jede Menge Neuerungen mit „Tropico 6“. Der neuste Teil der Reihe wird dieses Mal nicht von Haemimont Games entwickelt. Stattdessen haben nun die Mannen von Limbic Entertainment (Might & Magic Heroes 7) die Ehre, El Presidente zu dienen. Eine weitere Neuerung ist die verwendete Grafikengine. Limbic Entertainment setzt auf die Unreal Engine 4, um „Tropico 6“ in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

In „Tropico 6“ dürft ihr in der Haut des digitalen Diktators über mehrere Inseln herrschen. Es steht euch eine weitläufige Inselgruppe zur Verfügung, was viele neue strategische Möglichkeiten eröffnet. Neben Brücken wird es weitere Möglichkeiten des Transports geben. Ebenso könnt ihr eure Inseln mit Weltwundern und internationalen Sehenswürdigkeiten verschönern. Wer nun wissen möchte, wie diese bis an das Ende der Welt kommen, der schaut sich am besten den neuen Teaser an, der unter diesen Zeilen eingebunden ist. Auch der eigene Palast kann nun individualisiert werden.

„Tropico 6“ erscheint im nächsten Jahr für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Schau es dir an

Jurassic World Evolution

Jurassic World: Evolution – Frontier kündigt Parksimulation an

Frontier Developments, die Macher hinter „Planet Coaster“ und „Elite Dangerous“, präsentierten heute ihren ersten Cinematic-Trailer …