NewsPCPlayStation 4Xbox One

Ghost Recon Wildlands – Open Beta für den PVP-Modus „Ghost War“

Für den PVP-Modus „Ghost War“ in „Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands“ wird Ubisoft eine offene Beta veranstalten. Sie soll Ende dieses Sommers für alle Plattformen und ab Herbst als Gratis-Update für alle Besitzer von Ghost Recon Wildlands verfügbar sein.

In „Ghost War“ treten zwei Gruppen aus je vier Spielern im Team-Deathmatch gegeneinander an. Der Spielmodus basiert auf dem taktischen Squad-Gameplay des Hauptspiels. Die Teams können aus einem Kader unterschiedlicher Klassen wählen, die spezielle Aufgaben auf dem Schlachtfeld erfüllen und dabei durch die große offene Spielwelt navigieren und Gegner eliminieren. Ghost War wird zusätzlich weitere neue PvP-Mechaniken wie Sperrfeuer und Geräuschmarker integrieren, um ein authentisches militärtaktisches, teambasiertes Mehrspielererlebnis zu kreieren.

Der folgende Trailer wird einen ersten Blick auf den neuen Modus:

Quelle: Pressemitteilung

Close