GamescomNewsPCPlayStation 4Xbox One

Jurassic World: Evolution – Frontier kündigt Parksimulation an

Frontier Developments, die Macher hinter „Planet Coaster“ und „Elite Dangerous“, präsentierten heute ihren ersten Cinematic-Trailer zu „Jurassic World: Evolution“. Das Spiel basiert auf dem bekannten Film-Franchise und entsteht in Zusammenarbeit mit Universal Brand Development.

Im Sommer 2018 soll „Jurassic World: Evolution“ für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Im Spiel werdet ihr auf die legendäre „Isla Nublar“ versetzt, wo ihr euren eigenen Park bauen dürft. Auch soll es möglich sein, eigene Dinosaurier zu züchten sowie Forschungs- und Eindämmungseinrichtungen zu bauen.

„Wir sind schon lange Fans der Jurassic-Filme und freuen uns sehr darauf, Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Jurassic World zu errichten“, sagt Jonny Watts, Chief Creative Officer bei Frontier. „Wir sind sehr glücklich darüber, mehr als fünfzehn Jahre Expertise in der Entwicklung von Management-Spielen, Simulationen und Creatures an diesem Franchise anwenden zu dürfen, das uns schon immer inspiriert hat.“

Viele Infos wollten Frontier Developments noch nicht bekannt geben. Der Trailer zeigt zumindest, wo die Reise hingehen soll.

Quelle: Pressemitteilung

Close