NewsPC

„Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr“ – Early Access startet noch Ende August

Seit einigen Monaten befindet sich „Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr“ in der Alpha-Phase, die nun ein Ende findet, wie die Entwickler von NeocoreGames am heutigen Wochenbeginn mitteilten. Das Spiel startet am 31. August in die Early Access-Phase via Steam.

Die Entwickler möchten durch den Early Access von „Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr“ Feedback sammeln, um das Spiel bis zur Veröffentlichung weiter zu verbessern. Laut NeocoreGames ist das Spiel bereits zu 70% fertiggestellt. Es befinden sich ungefähr 80% der geplanten Features an Board, wenn „Warhammer 40.000: Inquisitor – Martyr“ die Early Access-Phase betreten wird.

Einige Missions-Variationen sind bereits im Single- sowie im Koop-Modus spielbar. Auch ein grundlegender PvP-Modus ist mit von der Partie. Zur Auswahl stehen zwei Charakterklassen, die jeweils drei Spezialisierungen besitzen. Zu den beiden Klassen gehören der „Crusader“ und die „Assassin“. Der „Psyker“ wird noch in der laufenden Early Access-Phase hinzugefügt.

Was euch sonst noch in der frühen Entwicklungsphase erwartet, könnt ihr auf der Steam-Seite des Spiels nachlesen.

Quelle: Pressemitteilung

Close